Frage von Fragenover, 92

Woran erkenne ich meine sexuelle Orientierung?

Also ich bin Männlich und 17 Jahre alt. Momentan habe ich eine starke Ungewissheit welcher sexuellen Orientierung ich angehöre. Ich war bis jetzt schon in 2 Mädchen verliebt und hatte Jungs halt nur als Freunde, also ganz normal halt. Allerdings habe ich seit neuesten auch sexuelle Gedanken wo nur Jungs vorkommen. Es ist so gemischt, manchmal habe ich sexuelle Gedanken mit Mädchen und manchmal mit Jungen aber das mit den Jungen turnt mich eher ab. Ich habe auch zugegebener Maßen mal den Selbsttest mit zwei Erotikfilmen gemacht. Der Gay Erotikfilm hat mich so gut wie garnicht angeturnt und bei dem Lesben Erotikilm war ich angeturnt und habe auch einen erigierten Penis bekommen. Ich kann mir auch nicht vorstellen mit einem Mann zusammenzuleben und würde später gerne eigene Kinder haben. Eigentlich habe ich auch nie drüber nachgedacht schwul zu sein und mich selber immer als hetero angesehen, aber die derzeitigen sexuellen Gedanken verwirren mich. Was ist da bei mir los? Bin ich jetzt schwul oder ist das nur eine komische Phase? Ich meine das richtig ernst und würde mich über anständige Antworten freuen

Antwort
von Mayelle, 43

Also ganz ehrlich gesprochen, denkt jeder Mensch mal über einen andersgeschlechtlichen Partner sowohl als auch über einen gleichgeschlechtlichen Partner nach. Du hast es eigentlich schon selbst gesagt, du hast dich bereits in Mädchen verliebt bzw stehst auf Mädchen.

Wenn du auch auf Jungs stehst (oder nur auf Jungs), also du wirklich Gefühle für sie entwickelst, dann bist du bisexuell (oder schwul). Allerdings heißt es nicht, nur weil du Gedanken an Männer erregend findest, dass du gleich schwul bist. Ich denke viele heteroxsexuelle empfinden die Vorstellung mit dem gleichen Geschlecht intim zu werden, oder homosexuellen zuzusehen, als angenehm.

Eigentlich ist es doch gut, wenn du "schwule-Phantasien" hast und merkst, dass sie dir nicht gefallen! Dann weißt du jedenfalls, dass du wirklich auf Frauen stehst. Vielleicht beschäftigt dich das zurzeit einfach, das wird mit Sicherheit wieder weg gehen.

Antwort
von Zain1234, 44

Es gibt nicht nur schwul oder hetero. Wenn du auf beide Geschlechter stehst kennt man es Bisexuell. Aber nur da du in deinem Alter schmutzige Gedanken mit dem gleichen Geschlecht hast, muss nicht sein dass du schwul bist.

Antwort
von Kodringer, 52

Schau dir mal die Kinsey Skala an

Kommentar von Fragenover ,

Neigen Sie zur Homosexualität?

Nach der Kinsey-Skala sind Sie überwiegend heterosexuell, neigen aber mehr als gelegentlich zur Homosexualität.

Das kam raus

Kommentar von Kodringer ,

Dann hast du ja deine Antwort

Kommentar von Fragenover ,

Das mit der gelegentlichen Neigung habe ich nciht ganz verstanden. Heisst das dann, dass ich gelegentlich BI bin oder wie soll man das verstehen?

Kommentar von Kodringer ,

Entweder das oder durchgehend in geringem Maß

Antwort
von magicalmind, 31

Wenn dich die "Schwulenfilme" abturnen dann bist du nicht schwul, oder willst es auch nicht sein.
Bist glaub ich eher hetero.
Außer du stehst auf beide dann bist du bisexuell.
Mit freundlichen Grüßen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten