Frage von Pellenamp, 106

Woran erkenne ich im lateinischen ob ein Wort feminin, maskulin oder Neutrum ist und welche Wörter sind überhaupt "geschlechtlich"?

Woran erkenne ich im lateinischen ob ein Wort feminin, maskulin oder Neutrum ist und welche Wörter sind überhaupt "geschlechtlich"?

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Latein & Schule, 66

Die lateinischen Genera sind auch solche: Arten, Sorten, Gattungen; Eingruppierungen.
Genus bedeutet ja nicht Geschlecht, sondern das ist "sexus". "Genus" ist nur das Geschlecht im Sinn eines alten Patriziergeschlechtes, und dazu gehören ja auch Frauen, wenn das auch in der Antike gern übersehen wurde.

Andererseits enden im Lateinischen so viele Bezeichnungen für Männer auf -a, das man extra vom "genus naturale" spricht: nauta, poeta, agricola, conviva, incola, pirata, Persa, - Namen sowieso: Caligula, Aeneas (Genitiv: Aeneae), Catilina, Cinna, ...

Das nährt sogar den Verdacht, ursprünglich könnte es da eine matriarchalische Kultur gegeben haben.

Umgekehrt sind "quercus" (Eiche) und "populus" (Pappel) Feminina.

Die meisten Begriffe sind natürlich Gegenstände, denen ihre geschlechtliche Zugehörigkeit völlig egal ist, sodass auch da das Wort "Art" besser passt. So wird das Genus im Latein auf eine geschlechtliche Einordnung wesentlich weniger gut abgebildet als im Deutschen oder in den abendländischen Nachkömmlingen dieser Sprache.

Man erkennt die Genera an Endungen und einigen anderen Zusammengehörigkeitsmerkmalen. Damit man es sich besser merkt, lernt man Genitiv und Genus immer mit - außer bei o-a (da weiß es jedeR).

Antwort
von Barbdoc, 44

Du lernst in der Schule eine Deklination nach der anderen. Da lernst du auch, welches Geschlecht die Wörter haben. Die Ausnahmen mußt du auswendig lernen, am besten mit einem Adjektiv dazu.

Antwort
von SamsungGang, 54

Us ( männlich ) a (weiblich) um(neutrum) ... gibt ausnahmen... Denk dran dass es auch unterschiedlich dekliniert wird...

Antwort
von GoodQuestionnn, 62

Also bei nomen und Adjektiven gibt es die Endungen us(maskulin), a(feminin) und um(neutrum). Aber es gibt natürlich auch Ausnahmen, die man sich einfach merken muss

Antwort
von ReterFan, 34

Bei Substantiven erkennst du das an der Endung (us, um, a usw.) und Adjektiv können alle in allen Geschlechtern auftreten, müssten also dem jeweiligen Bezugswort angepasst sein.

Antwort
von Patriciiia, 30

Alle Substantive haben ein Genus (m/f/n)

Leider kann man das nicht immer erkennen, sondern muss es mitlernen. Allerdings kannst du es bei einigen erkennen, denn in der Regel ist der Großteil der Wörter, die auf us enden maskulinum, die auf um enden Neutrum und die auf a enden Femininum. Allerdings gibt es auch ausnahmen wie z.b. Poeta, -ae m. 

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Antwort
von Nora987, 25

Die Endungen können einen gewissen Anhalt bieten. So enden im
Nominativ Singular männliche Wörter (Masculinum) oft auf -us, weibliche
Wörter (Femininum) auf -a, sächliche Wörter (Neutrum) auf -um. Nützlich
ist daher, die Endungen in den verschiedenen Deklinationen nachzusehen
und zu lernen.

Eine sichere Information ist durch ein gutes Wörterbuch möglich. Dort
steht das Geschlecht (Genus) von Wörtern. Dies geschieht oft in
abgekürzter Form: m. = Masculinum (männlich), f. = Femininum (weiblich),
n. = Neutrum (sächlich)

Im Internet kann z. B. bei http://www.latein.at/index.php?id=421 zu
einem Substantiv, das im Nominativ eingegeben wird, die Angabe des
grammatikalischen Geschlechts des Wortes im Kasten rechts oben rot
geschrieben gefunden werden.

Antwort
von Lyan15, 24

Dies erkennst du an den Endungen der Wörter. Ist ein Wort nach der A-Deklination deklinert (a, ae, ae, am, a, ae, arum, is, as, is ) ist es feminin. Ist es nach der o-Deklination dekliniert ist es entweder maskulin oder neutrum. (maskulin: um, i, o, um, o, i, orum, is, os, is neutrum: um, i, o, um, o, a, orum, is, a, is) 

Manche Wörter können auch Konjugiert werden. 

Dann gibt es noch die Möglichkeit einfach auswendig zu lernen welches Wort welches Geschlecht hat. Meistens steht es dabei.

Ich hoffe war ein bisschen hilfreich und habe nicht nur mist erzählt. 

LG,

Lyan15

Kommentar von Fionata ,

Pirata ist aber maskulin! Wird trotzdem in der A-Deklination dekliniert. 

Manche Wörter können auch Konjugiert werden.

Ja, Verben.

Kommentar von Lyan15 ,

Wie in jeder Sprache gibt es Ausnahmefälle und pirata ist so ein Fall. 

Ja Verben können konjugiert werden, aber ich war mir nicht sicher, ob nicht auch eine andere Wortart noch konjugiert werden kann und hab das deswegen so ausgedrückt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten