Frage von AceBagget, 28

Woran erkenne ich eine leere Festplatte?

Hallo, ich habe eine Frage: Ich habe meine eigentliche Festplatte mit einer Festplatte die eigentlich komplett leer sein sollte getauscht. Wenn ich die leere Festplatte anschließe erscheint ein schwarzer Bildschirm und an der rechten oberen Bildschirmecke erscheint ein weißer Unterstrich, welcher Blinkt. Ist das ein Anzeichen dafür, dass die Festplatte vollständig leer ist?

Und wie leere ich die Festplatte, wenn nur der "Blackscreen" aufploppt

Danke LG Ace

Antwort
von DorianWD, Business, 4

Hallo Ace,

Wie meine Vorredner sagten, ist kein Betriebssystem auf der Platte installiert und deshalb kann dein Rechner davon nicht booten. Eine Platte kann auch als Sekundärspeicher benutzt werden, was heißt, dass auch wenn der Rechner davon nicht bootet, viele Daten darauf gespeichert sein könnten. Um das zu überprüfen, könntest du die neue HDD, die du behauptest, dass leer ist, an einen anderen Rechner als Sekundärspeicher anschliessen und dann ganz normal von der Systemplatte booten. Dann könntest du die Datenträgerverwaltung öffnen: http://www.giga.de/downloads/microsoft-windows/tipps/die-datentraegerverwaltung-... und da mal schauen, wie viele Partitionen auf der neu eingebauten HDD gibt, ob diese mit Daten belegt sind, etc. Dann wäre es auch sehr leicht, mit einem Rechtsklick die ganze HDD zu formatieren und dadurch alles, das eventuell darauf gespeichert ist, zu löschen.

lg

Antwort
von teutonix1, 7

Nein. Das bedeutet nur, dass kein bootfähiges System drauf ist. Eine Festplatte ist leer, wenn sie mit einem entsprechenden Programm (gibts als Freeware) unwiederherstellbar überschrieben wurde (i.d.R. mehrfach mit willkürlich angeordneten 0en und 1en).

Antwort
von Savix, 15

Prinzipiell heißt das erstmal nur, dass das Betriebssystem fehlt. Andere Daten können dennoch drauf sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten