Frage von yippiiiii, 50

Woran erkenne ich die Art der Wahrscheinlichkeit die ich ausrechnen muss?

Hallo zusammen :) Also ich schreib morgen Mathe schulaufgabe und ein Thema ist die bedingte Wahrscheinlichkeit. An sich versteh ich das Thema, nur hab ich Probleme damit anhand der Aufgabenstellung herauszufinden ob es sich um eine bedingte Wahrscheinlichkeit handelt oder um so eine schnittwahrscheinlichkeit also zB P(A so n umgedrehtes u B) Kann mir jemand erklären woran man dies unterscheiden kann ? Danke schon mal im vorraus :)

Antwort
von NMirR, 37

Beispiel: Autofahrer und Motorradfahrer.
Wenn du die Wahrscheinlichkeit suchst, dass eine zufällig ausgewählte Person aus der Gruppe der Autofahrer Motorradfahrer ist, dann hast du P von M unter der Voraussetzung A. Suchst du die Wahrscheinlichkeit, dass eine zufällig ausgewählte Person von allen Menschen Motorradfahrer und Autofahrer ist hast du P von M und A.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten