Frage von blvckchick, 46

Woran denkt ihr wenn ihr eine Stewardess seht?

Haben die wirklich einen so schlechten Ruf oder ist da nicht jeder der Meinung
Ich selbst möchte Stewardess werden
Habe da einiges gehört
Von wegen die seien zu allem bereit und so
Habt ihr auch so eine Meinung?

Antwort
von JG1990, 16

Wenn ich an Stewardess/Flugbegleiter denke, denke ich an: stressiger Job, dauernd unterwegs auch am Wochenende, muss auch mit schwierigen Menschen gut umgehen können, etwas einseitiger Job, dafür viel Menschenkontakt und Verantwortung, falls etwas passieren sollte.

Wäre nicht meine Berufswahl, aber negativ behaftet finde ich ihn nicht. Nur ein bisschen anstrengend. Aber wenn du das werden möchtest ist das doch super. Da ist es egal, was wir denken ;)

Antwort
von FunnysunnyFR, 15

Das ich (als Frau) lieber Pilotin geworden wäre als "Saftschupse" (Sorry an alle Flugbegleiterinnen, die wirklich einen guten Job machen, und viel ertragen müssen.)

Aber daran denke ich nun mal, wenn ich an eine Stweardess denke.

Antwort
von RedSprite, 9

Nein, eigentlich nicht. Erstens sind Stewardessen heute nicht mehr so leicht Bekleidet wie dies früher einst der Fall war, zweitens kenne ich einige noch aktive sowie auch ehemalige Flugbegleiterinnen persönlich sehr gut, und ich hätte nie etwas in der Richtung gedacht. Es ist ein toller Beruf, bei dem du viel von der Welt sehen kannst, wenn du das möchtest. 

Antwort
von Secretstory2015, 23

Normalerweise heißt das heutzutage "Flugbegleiter/in".

Antwort
von Leysha, 15

Ich find den Beruf sehr toll. Habe vor in der Zukunft damit anzufangen. Von einem schlechten Ruf habe ich bisher noch nichts bemerkt den der Beruf angeblich haben soll.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten