Frage von mondonius, 26

Wonach entscheidet ihr bei der Wahl eures Bundestagsabgeordneten?

Expertenantwort
von Unsinkable2, Community-Experte für Politik, 5

Wonach entscheidet ihr bei der Wahl eures Bundestagsabgeordneten?

Das ist eine verdammt gute Frage.

Mittlerweile bin ich mit den meisten in meiner engeren Auswahl gut vertraut. Ich habe eine grobe Vorstellung davon, "wie sie wirklich ticken". Und ich kann - zumindest oberflächlich - nachvollziehen, was sie tun. (Und den einen oder anderen treffe ich auch schon mal "auf der Straße" oder "in der Kneipe".)

-------------------------------------------------------

Aber wenn ich "frisch anfangen" müsste, ... nun, ... ganz ehrlich ... ich wüsste es auch nicht. 

-------------------------------------------------------

Wahrscheinlich würde ich mich an der Parteizugehörigkeit orientieren und herauszufinden versuchen, welchem Flügel der Partei dieser Abgeordnete angehört. (Da gibt es GEWALTIGE Unterschiede, denn beispielsweise ist der rechte Flügel der SPD in weiten Teilen wesentlich rechter, als der linke Flügel der CDU.) 

Außerdem würde ich Veranstaltungen der in Frage kommenden (potenziellen) Abgeordneten besuchen, um zuzuhören, wie sie reden und welche Argumente sie auf die verschiedenen Fragen der Leute, die außer mir da sind, haben. 

Falls er schon Abgeordneter des Bundestages ist, kann man seine Bundestags-Reden einsehen. ( http://pdok.bundestag.de/ ) Das hilft zusätzlich, um sich ein Bild machen zu können. 

Darüber hinaus kannst du deine potenziellen Abgeordneten auch hier - www.abgeordnetenwatch.de - treffen, wenn sie selbst schon Abgeordnete sind: Dort werden Fragen an sie gestellt; und du kannst auch selbst Fragen stellen. Die Antworten auf die Fragen würde ich mir sehr sorgfältig durchlesen.

-------------------------------------------------------

Was ich aber von Anfang an gemacht habe: Ich habe ein Auge auf meinen gewählten Abgeordneten gehalten. Das ist heute einfacher als früher, denn das Internet vergisst wenig. Und vor jeder Wahl habe ich mein "gesammeltes Wissen" Revue passieren lassen und mich dann entschieden: "Den bzw. die noch einmal? Oder versuche ich mein Glück mit einem oder einer anderen?"

... denn letztlich ist Wahl IMMER ein Glücksspiel.

Antwort
von Apfelkind86, 13

Indem ich mir anschaue, was die Kandidaten meines Wahlkreises so für politische Profile haben, wie sie in der Vergangenheit abgestimmt haben usw.

Antwort
von pegro2, 20

Nach der Parteizugehörigkeit . 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten