Frage von Tastenheld, 17

Wonach bemessen sich die ESG Kriterien?

ESG steht für Environmental, Social und Governance - also für Umwelt, Soziales und gute Unternehmensführung. Die Definition nachhaltiger Investments lautet wie folgt: Nachhaltige Geldanlage ist die allgemeine Bezeichnung für nachhaltiges, verantwortliches, ethisches, soziales und ökologisches Investment sowie alle anderen Anlageprozesse, die den Einfluss von ESG-Kriterien in ihre Finanzanalyse einbeziehen.

Was genau sind die ESG-Kriterien und wer zertifiziert diese?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MagicalMonday, 15

Also z.B. die KfW Bankengruppe hat diesen Slide dazu veröffentlicht:

https://www.kfw.de/nachhaltigkeit/PDF/Nachhaltiges-Investment/2016_ESG-Kriterien...

Vermutlich Teil einer Präsentation.

Antwort
von qugart, 11

ESG-Kriterien sind nicht fest umrissen und werden auch nicht zertifiziert.

Näheres dazu im forum-ng.org

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community