Frage von Comment0815, 35

Womit weiterspielen nach AC 2 (PC)?

Hallo zusammen,

ich bin mit AC IV in die AC-Reihe eingestiegen. Da ich das so cool fand wollte ich den Anfang der ganzen Reihe noch mal nachholen. Ich habe AC 1 gespielt und jetzt gerade AC 2 beendet. Der Story nach käme ja jetzt AC Brotherhood. Aber ich bin unsicher, ob sich das lohnt, oder ob ich AC Brotherhood und AC Revelations direkt überspringen und mit AC III weitermachen soll.

Langsam hätte ich mal Bock auf ein neues Setting (nicht mehr Italien), andererseits hab ich Angst, dass ich dann zu viel von der Story (besonders von der Story außerhalb des Animus) verpasse. Was meint ihr? Sind Brotherhood und Revelations ein Muss, wenn man die Reihe durchspielt oder sollte ich sie überspringen, weil es eh "nur" Fortsetzungen und keine Hauptteile sind?

Danke schon mal und viele Grüße =)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TDome, 35
AC Brotherhood und AC Revelations spielen vor AC III!

Auf jeden Fall noch die Ezio-Reihe weiter spielen. Sonst verpasst du alle, wie es mit Desmond weiter geht.

Kommentar von Comment0815 ,

Ah, danke. Es ist schon mal gut zu wissen, dass die Story in den Fortsetzungen so entscheidend weitergeht.

Kommentar von TDome ,

Nach Ezio kannst du dann quasi Spielen wie es dir lieb ist. Die einzelnen Charaktäre haben zwar fast alle ein Familiären Zusammenhang, aber das ist für die Geschichte meisten nicht relevant.

Kommentar von Comment0815 ,

Ich werde mich wohl an die Chronologie halten, weil die Abfolge dann auch geschichtlich passt. Außerdem finde ich es immer cool, wenn man in einem späteren Teil einen Charakter aus einem früheren Teil wiedererkennt.

Kommentar von TDome ,

Auf jeden Fall. :) Viel Spaß. 

^PS.: Ich selbst fahre auch grade mit Shay auf dem Nordatlantik umher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community