Womit verdienen spielentwickler Studios ihr Geld?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die meisten Spieleentwickler, die tatsächlich nur vom Entwickeln leben, leben von Auftragsarbeiten. Da entwickelt man eben für eine Firma den "Bus Simulator 2014234" und nutzt das Geld, sein eigenes Spiel zu finanzieren. 

Dann arbeitet man doppelt und dreifach, aber macht wenigstens das, was man machen möchte!

Ansonsten gibt es wie gesagt auch viele, die es nur in ihrer Freizeit machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kleine Entwicklerteams machen das meistens als Hobby in ihrer Freizeit. Oder sie leben eine Weile von Ersparnissen, damit sie Vollzeit daran arbeiten können. Mit dem Risiko, dass sie danach pleite sind.

Ansonsten gibt es ja noch Möglichkeiten wie Kickstarter oder EarlyAccess bei Steam, damit schon währnd der Entwicklung Geld rein kommt.

Einige wenige bekommen außerdem ein bisschen Geld durch staatliche Förderung oder Preisverleihungen (z.B. Deutscher Computerspiel-Preis). Das reicht aber nicht, um ein ganzes Projekt zu finanzieren.

Oder sie haben das Glück, einen Publisher hinter sich zu haben, der ihnen Geld gibt. Dann ist es aber natürlich nicht mehr Indie, aber das Risiko (zu wenige Verkäufe) trägt dann der Publisher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Spiele nicht sehr erfolgreich sind, wird das eher Hobbymäßig gemacht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von holo99
12.08.2016, 20:18

Ja aber, auf sozialen median kann man dann wiederum sehen das es ein ganzes Team ist. Also gibt es keinen anderen weg außer genug käufer?

0

Meistens sind es welche die es aus Spaß in ihrer Freizeit machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sponsoren? Ansonsten in ihrer Freizeit? Was weiß ich denn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die haben eher weniger Mitarbeiter das heißt jeder bekommt mehr vom Kuchen ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?