Frage von FabianausP, 23

Womit kann man ein Kochmesser am besten schärfen?

Mein Vater hat mir so ein Schärfgerät geschenkt, was man am Messer langzieht. Ist so etwas gut für ein hochwertiges Kochmesser?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bernd12, 10

Nein, das ist gar nicht gut!
Wenn du ein hochwertiges Kochmesser hast, kaufe Dir einen hochwertigen Schleifstein. So hast Du immer ein scharfes Messer!
Ich hatte zuerst einen billigen Schleifstein, mit dem kam ich nicht klar. Jetzt habe ich einen teuren ST-1000 von CHROMA und der hält schon seit Jahren meine Messer scharf. War eine gute Entscheidung!

Antwort
von Evers125, 3

Hi :)

Ich habe bis jetzt immer ausschließlich mit Kochmessern gearbeitet. Habe ehrlich gesagt auch keinen Grund gesehen, mir ein Santoku anzuschaffen, bis ein Freund kürzlich beim Essen meinte, warum ich den das Fleisch mit einem Kochmesser schneiden würde. Ich hab mich daraufhin mal auf eins von schneidebrett.experte.de eingelassen und muss zugeben - das Fleisch schneidet sich wie von selbst! Habe bis jetzt beim Santoku auch noch nicht nachschleifen müssen, aber generell würde ich sagen, wende nur hochwertige Schleifgeräte an! Kauf der am besten einen Schleifstein, der bereits viele gute Bewertungen bekommen hat. Ein schlechtes Gerät zum Schärfen nutzt deinen teuren Messern nicht viel - im Gegenteil! 

Antwort
von sozialtusi, 23

Hochwertige Messer immer nur zum Schleifer des Vertrauens geben. Diese Durchziehdinger machen das Messer kaputt

Antwort
von MrHuman, 18

Wenn man es kann und es ein gutes "Schärfgerät" ist, dann ist das auch gut für ein hochwertiges Messer...

Was ist das denn für eins? Ich kenne kein einziges "Schärfgerät", was man nicht am Messer lang zieht *lach*

Die sind völlig unterschiedlich aufgebaut, aber immer muss die Klinge über etwas gezogen/langgezogen werden :D

Kommentar von FabianausP ,

Hat so ein Griff, wo man die Hand reinmacht. Oben hat es mehrere Öffnungen für verschiedene Messer. Man soll es durch dies Öffnungen ziehen.

Kommentar von MrHuman ,

naja soetwas ist vllt nicht sooo gut

Es gibt spezielle Stähle und Leder, aber das muss man können... Übung vorausgesetzt!

Wenn das Messer echt viel Wert ist dann lass es lieber machen, wenn du dir jetzt für hunderte Euro ein tiptop "Schleifgerät" kaufst und dir dann dein Messer versaust, weil es falsch genutzt wurde, dann bringt dir das auch nichts... 

Andererseits würde ich für ein normales Messer keinen Professionellen Schliff bezahlen... Da kann man es fast einfach austauschen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten