Frage von miissux64, 31

Womit ist der Schmerz beim Tattoo machen lassen zu vergleichen?

Habe so etwas noch nie gemacht, möchte es allerdings in Zukunft tun und nun frage ich mich, wie sehr das wehtut und ob es das überhaupt tut. Mein Tattoo soll eine Schrift werden, die so groß wie die Hälfte von einem Unterarm ist. Also nicht sonderlich riesig. :)

Antwort
von RitterAltebur, 13

Je nach eigener Belastbarkeit oder Schmerzempfindlichkeit, kann dass von leichtem Ziehen bis hin zum Empfinden eines langsam geführten nicht tiefen Schnittes gehen. Manchmal ist es zum Einschlafen, manchmal hart an der Grenze des Erträglichen.

Verschiedene Stellen am Körper sind verschieden schmerzempfindlich, Unterarm Ober/Außenseite ist unempfindlicher als die weiche Haut der Unter/innenseite.

Probiers aus... aber Eines solltest du wissen: Bei den Meisten bleibt es nicht bei einem Tattoo :-)

Antwort
von DoktorBlues, 18

Ich empfand weniger Schmerz wie bei   Mückenstiche. Tätowiert bin ich am Oberarm.

Andere sagen sie spüren überhaupt nichts.

Antwort
von CleoKieling, 22

Wie Blutabnehmen nur länger und an mehreren Stellen. 

Antwort
von MindFlower, 18

Mit Dreadlocks machen.

Kommentar von ApfelTea ,

nicht im geringsten find ich! Dreads waren schlimmer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten