Womit am besten schwarze Haare blondieren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich bin auch schon öfters von schwarz auf blond gegangen, am besten haat es geklappt mit blondierer(6% war das glaub ich) aus dem friseurbedarf oder mit loeral preference davon das stärkste glaub ich xD. von beiden hatte kaum einen gelbstich oder orangstich und waren nie wirklich kaputt. aber bei allen anderen produkten der graus und waren ziemlich hin.

fals du dann mal ornage oder gelbstich hast,geh am besten mit silberschmapoo ( auf trockene betreffende haar stellen einschmieren und für 30 min bis 1 h wirken lassen)oder der gegenteilfarbe (tönung kurz auf die bretoffene stellen einwirken und wieder rauswaschen) rüber, das neutralisiert die stiche und machst die haare damit nicht kaputt  in dem du nochmal drüber färben musst.(:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe schon öfters blondiert aber noch nie so ein gutes Ergebnis erzielt wie mit
"Schwarzkopf blonde L+"
Wenn du danach orangene Haare haben solltest färbe Aschblond/Mittelblond drüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Friseur. Ignorier mich oder nicht, wenn dir deine Haare auch nur ein bisschen was wert sind, geh zum Friseur. Die meisten machen das mit Färben für unter 20 Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung