Frage von DMarc76, 43

Wollte KFzHaftpflicht wechseln und zugleich meine Jährliche Saison verlängern. Meine Versicherung läuft allerdings erst zum Ende April aus. Nun suche ich rat!?

Hallo, nun wo das Wechselkarussell auf hochtouren läuft wollte ich mir auch eine neue Versicherung und eine längere Saison für mein reines Spaßauto gönnen zum Jahreswechsel.

Habe nun aber gesehen das meine Versicherungsperiode am 30.04.2016 erst Endet. Weil sich die nach dem Saisonbeginn richtet.

Hatte im Jahr 2015 Saison von 05-09 und im gleichen Jahr auch nochmal von 05-10 erhöht,damit die SF-Klasse auch sinkt. Im Jahr 2016 dann auch von 05-10.

jetzt hätte ich eigentlich gern 03-11 (weil im November 2017 wäre es H-Zulassungsfähig, nur am Rande)

Wie sollte ich am besten vorgehen? Einfach bei der jetzigen Versicherung die Saison schonmal auf 03-11 umwälzen und gleich kündigen, oder Verschiebt sich dann die Kündigungsfrist sogar um ein Jahr ? Oder wird die sogar vorgezogen auf Ende Februar oder beibt auf Ende April...

bin direkt verwirrt.... ja verzeihung, wieder ein KFz-Versicherungsthema, hoffentlich haben die Fragen nicht grad Hochsaison :-)

Gruß

Antwort
von schleudermaxe, 13

... und was sagt Dein Berater dazu, warum läßt der Dich hängen, bei so einer lapidaren Frage?

Und ein Vertrag wird zum Ablauf gekündigt, was soll daran verkehrt sein, es wurde doch so vereinbart?

Und was spricht denn dagegen, schon jetzt auf den 01.03.2017 umzustellen und mit Monatsfrist dann zu kündigen?

Kommentar von DMarc76 ,

Hallo Schleudermaxe,.....welcher Berater ?

das wäre nun meine Frage..wenn ich bei der jetzigen Versicherung nun auf 1.03. bis 30.11. gehe, ob es eine neue Kündigungsfrist gibt, zwecks neuen Vertrag... oder ähnliches.. oder bleibt die alte jährliche Frist bestehen.....?! nicht das ich dann erst zum 1.03. 2018 kündigen kann.

Antwort
von siola55, 10

Nun suche ich rat!

Lieber DMarc76, den findest du am besten bei einem Versich.maklerbüro!
Dann wäre dir der erste Fehler mit Saison 05-09 (nur 5 Monate!) schon mal nicht passiert ;-) Für die Besserstufung benötigst du mind. 6 Monate Versich.zeit!

Habe nun aber gesehen das meine Versicherungsperiode am 30.04.2016 erst Endet. Weil sich die nach dem Saisonbeginn richtet.

Also kündigen kannst du zur Hauptfälligkeit mit Frist von 1 Monat! Vorzeitig kündigen kannst du einen Kfz-Versich.vertrag bei einem Halter- oder Fzg.wechsel, bei einem Schadenfall sowie bei einer Prämienerhöhung ohne Leistungsverbesserung.

Du könntest doch zum 1.3.2017 dein Fzg. ummelden auf Saison 03-11 !?

Gruß siola55

Kommentar von DMarc76 ,

Hallo Siola, natürlich kann ich die Saison von 03-11 anpassen, die Frage lautete aber was dann mit der bisherigen Kündigungsfrist passiert... das war die eigentliche Frage.

Gruß

Antwort
von NamenSindSchwer, 29

jetzt hätte ich eigentlich gern 03-11 (weil im November 2017 wäre es H-Zulassungsfähig, nur am Rande)

Dir ist schon klar, dass H-Kennzeichen und Saisonkennzeichen nicht gleichzeitig möglich sind, oder? Entweder das eine oder das andere.

Edit: Ich glaub jetzt hab ichs kapiert, du willst die Saison bis 11 und danach auf H wechseln. Okay.

Antwort
von erobine, 29

Wo bitte liegt das Problem? In jeder Werbung im Fernsehen wird gebracht, dass Du bis Ende November Deine Kfz,-Versicherung wechseln kannst. Angebote allerdings und Leistungsvergleiche musst Du schon selbst machen. Du kennst ja Deinen Autoyp genauestens!

Kommentar von NamenSindSchwer ,

In jeder Werbung im Fernsehen wird gebracht, dass Du bis Ende November Deine Kfz,-Versicherung wechseln kannst

Und du glaubst auch alles was in der Werbung läuft oder was? Als ich letztes mal Axe Body Spray verwendet habe, haben sich mir auch keine hundert Frauen an den Hals geworfen...

Kommentar von erobine ,

Sorry ich glaube garnichts was in Werbungen steht....sei froh dass sie Dir niemanden an den Hals geworfen haben....

Kommentar von DMarc76 ,

Problem ist, dass ich nicht bis Jahresende kündigen kann, sondern bis Ende April.

Kommentar von erobine ,

Bei jeder Preiserhöhung kannst Du kündigen odrer Ende November!

Kommentar von NamenSindSchwer ,

Bei jeder Preiserhöhung kannst Du kündigen

Ein bisschen verallgemeinert aber kann man so sagen, ja. Nur wird er keine Prämienerhöhung haben, denn die passiert nur zur Hauptfälligkeit und die ist der 01.05.

odrer Ende November

Klar kann man Ende November kündigen, die Frage ist nur zu wann. Kündigung ist zur Hauptfälligkeit möglich und die ist bei Saisonkennzeichen der Saisonbeginn.

Kommentar von siola55 ,

Hey liebe erobine,

da liegst du leider komplett daneben! Es gibt auch unterjährige Kfz-Verträge, welche dann auch nur "unter dem Jahr" kündbar sind, wie der Name schon sagt!

Man/frau kann auch nicht bei jeder Prämienerhöhung den Vertrag kündigen, sondern nur falls keine Leistungserhöhung vereinbart wurde!

Kommentar von schleudermaxe ,

... ach, und die Werbung kennt wirklich meinen Vertrag und meine Laufzeit und auch meine Kündigungsfrist?

Antwort
von DMarc76, 2

also die Frage steht noch :-) falls ich es so hochpuschen kann....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten