Frage von carisma1313, 45

Wollte er mich überhaupt kennen lernen?

Hallo zusammen,

Vor einiger Zeit habe ich durch meine Arbeit einen netten Mann kennen gelernt. (Arbeitet in einer anderen Filiale). Wir taschten tiefe Blicke aus, was mir sehr gefallen hat.

Kurzer Hand nahm ich Kontakt mit Ihm auf. Erst über Facebook dann in Whats app.

Der Kontakt war sehr schön. Irgendwann hab ich die Initiative ergriffen und schrieb das ich Ihn gerne näher kennen lernen möchte, was er auch wollte.

Doch irgendwann fiel mir auf das eigendlich nur von mir immer was kam. Er schrieb mich nie an. Ich habe auch oft mehrere Tage nichts von mir hören lassen in der Hoffnung er meldet sich von allein. Doch leider war es nicht so.

Ich sprach Ihn mal höflich drauf an. Er meinte darauf hin das er noch nie wirklich etwas festes hatte. (er ist 26) Er ist oft verarscht worden und es wäre alles nicht einfach für ihn weil er sich daran gewöhnt hat alleine zu sein. Er schrieb auch noch ob er denn was falsch gemacht hat...

Ich zeigte volles Verständnis und haben darauf hin für die nächste Zeit ein Treffen verinbart. Leider ist es nie dazu gekommen.

Wieder nach mehreren Tagen Funkstille reichte es mir dann... Vielleicht war ich zu voreilig.

Er schrieb mir dann das er wenig Zeit hatte und zählte auf was er alles gemacht hat. Umzug mitgeholfen dann war er auf einer Fußballparty und ja...außerdem wäre er mir keine Rechenschaft schuldig. In Facebook aber ziemlich viele Sachen liken können!!

Ich war sauer und habe Ihn darauf erstmal keine Antwort gegeben. Weil ich mir dachte keine Zeit haben aber in Facebook unterwegs sein. Klasse!!

Ich kam mir einfach nur verarscht vor. Am nächsten Tag sagte ich Ihn das auch. Er schrieb zurück das ich ja darauf nicht zurück geschrieben habe das er mir erklärt hat warum er keine Zeit hatte und das er sich dachte ''ist halt so'' genau so hat er es mir geschrieben mit: ''ist halt so''.

Ich wusste jetzt eigentlich das es ihn egal ist und beendete die Sache. Ich schrieb das ich mich nicht verarschen lasse und das Interesse anscheinend ziemlich wenig ist, das er mir es sagen hätte können und das ich mit sowas nix zu tun haben möchte.

Er willigte sofort ein und wünschte mir noch ''alles Gute''.

Was sagt Ihr dazu? Meiner Meinung bestand kein großes Interesse....

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Scouthunter, 26

Weder ist er ein ziemliches A*****loch oder wie du selbst gesagt hast das er viele male verarscht wurde und er sich daran gewöhnt hatte allein zu sein da musst du ihn auch verstehen.. er hat sicher viel durchgemacht auf irgendeiner weiße kann ich ihn verstehen aber du hast ein bisschen überreagiert ;(

Kommentar von Scouthunter ,

Ich sag jetzt nicht das es deine Schuld ist! Aber das alles ist einfach Falsch wie das alles ablief :(

Kommentar von carisma1313 ,

Würde er denn nicht bei ernsthaften Interesse mit mir mal klartext reden wollen?

Kommentar von Scouthunter ,

Nein da man sich das einfach nicht traut würde ich sagen oder er ist ein ziemlich herzloser Mesnch

Antwort
von nettermensch, 24

Die antwort hast du ja jetzt. er wollte nie was von dir.

Antwort
von reugirllll, 22

Er ist dir keiner Rechenschaft schuldig. Du solltest aufhören ihm hinterzurennen, weil er offensichtlich kein Interesse zeigt. "Such" dir einen Mann, der auf dich Bock hat genauso wie du auf ihn.

Peace out.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten