Frage von msperl, 48

Wollte die Frau mir indirekt etwas mitteilen?

Hallo,

ich treffe mich mit einer Frau. Leider läuft es etwas schleppend.

Nun hat sich ihre Freundin eingeschaltet, und der Frau den kopf gewaschen. Sie hat die Frau gefragt, warum sie sich mit mir treffe und warum sie mir so oft schreibt.

Die Frau hat mir das geschrieben.

Ich ging nicht weiter drauf ein, weil ich mit dachte, Frauen halt.

Jetzt im nachhinein frage ich mich, ob mir die Frau, aufgrund der Tatsache, dass Sie ihre Freundin hier verpetzt hat, nicht etwas mitteilen wollte.

Was meint ihr?

Antwort
von UweKeim, 40

Sie will dir mitteilen, dass es ihr egal ist, was andere sagen und auch wenn andere euch auseinander bringen wollen: Sie steht zu dir und will sich weiterhin mit dir treffen und mit dir schreiben.

Antwort
von Blindi56, 48

Sie wollte Dir indirekt genau das mitteilen, was "ihre Freundin" ihr gesagt hat.

Könnte bedeuten, dass sie möchte, dass endlich etwas mehr "Schwung" in die Sache kommt, was von Dir ausgehen müsste.

(es klingt ja so, als ob sie Dir oft schreibt, Du aber nicht? Wollte sie gar ncihts von Dir, hätte "ihre Freundin" ihr sicher was anderes gesagt.)

Kommentar von msperl ,

Was heisst mehr Schwung in die Sache... ich habe versucht sie zu küssen, sie hat abgebrochen... ich wollte sie wiedersehen... sie meinte wir sehen uns schon mal wieder...??? Was soll das dann?

Kommentar von Blindi56 ,

Okay, dann ist es doch ein sehr vorsichtiger Versuch, Dir klarzumachen, dass aus Euch nichts wird.

Wäre auf die Art aber ganz schön dämlich....

Kommentar von msperl ,

hä? warum wo siehst du hier einen Korb? Verstehe ich ehrlich gsagt nicht... oder was meinst du mit vorsichtigen Versuch? Warum meinst du das dies dämlich ist?

Kommentar von Blindi56 ,

Wenn ICH eine Freundin fragen würde, warum die sich mit einem Mann trifft und so oft schreibt, dann wunder ich mich doch da drüber und versteh das nicht.

Und wenn diese Freundin das dann dem Mann genau so weiter gibt, dann entweder, weil sie mehr will und ihr das zu lange dauert (à la: meine Freundin versteht schon gar nicht mehr, warum  ich Dir immer noch so oft schreibe etc und wir imme rnoch nicht zusammen sind), oder weil sie quasi durch ihre Freundin mitteilen will, dass es eben unverständlich ist, warum sie Dich trifft. Das wäre dann "durch die Blume" ein Korb.

Diese Art, Dir einen Korb zu geben fände ich aber dämlich. Dann sollte sie keine Freundin vorschieben, sondern direkt sagen, was läuft. Würde Dir sehr viel Grübeln ersparen.

Aber vielleicht interpretierst Du (und wir nun auch) da einfach zu viel rein. Sie hat Dir das eben mitgeteilt, ohne besondere Bedeutung.

Antwort
von implying, 18

zeit auf alles oder nichts zu setzen. halt dich mal ran, wenn du willst dass was läuft. sonst ist sie weg.

Kommentar von msperl ,

Warum wie kommst jetzt du da rauf?

Kommentar von implying ,

weil es für mich so klingt als sei diese freundin nicht sehr begeistert von dir, oder die frau hat ihr noch nicht viel von dir erzählt. in beiden fällen solltest du also etwas tun, um dich beliebter zu machen. damit sie der freundin auch eine gute antwort geben kann :P

Antwort
von Twinkles, 38

Die andere soll sich da raushalten, die andere Dame hat schon ihre Gründe für ihr Verhalten. Am Besten ist es, wenn du das mit der Betreffenden (also nicht mit der Freundin) besprichst. Erzähl ihr, dass die Freundin dich angeschrieben hat. Kann dir nur Pluspunkte einbringen.

Kommentar von Blindi56 ,

Ich hab das so verstanden, dass die Frau ihm geschrieben hat, was ihre Freundin zu ihr gesagt hat?

Antwort
von violatedsoul, 19

Was hängt sich ihre Freundin wie ein Teebeutel da rein?

Und wenn sie sich distanziert verhält, dann frag sie doch direkt, was der Grind dafür ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten