Frage von Gronkono, 46

Wollsachen in den Trockner, kann man das machen?

Hallo!

Ich habe schon mehrere Wollpullis aus Geschäften gehabt und habe diese ganz normal mit der anderen Wäsche gewaschen und nie ist etwas eingelaufen oder kaputt gegangen.

Jetzt habe ich aber einen Handgestrickten Pulli bekommen und bin mir jetzt da nicht ganz so sicher ob der nicht kaputtgehen könnte.

Aber eigentlich dürfte der keine andere "Art" haben wie die Pullis die man im Geschäft kaufen kann oder? Also dürfte der auch nicht eingehen oder sowas...

Ich wollte jetzt ungern ein einziges Teil alleine Waschen und Trocknen. (Habe keine Möglichkeit Wäsche aufzuhängen)

Antwort
von toomuchtrouble, 27


Ich habe schon mehrere Wollpullis aus Geschäften gehabt

Vermutlich Mischgewebe mit Viskose oder Polyamid, deren Plastikmüll-Anteil genau zu den von Dir beschriebenen Eigenschaften führt.


nie ist etwas eingelaufen oder kaputt gegangen.

Aus der Reihe "Berühmte letzte Worte"

Wenn Dein Trockner quasi mit Zimmertemperatur pusten kann und ein verlässliches Schonprogramm hat, kann frau den Pullover vielleicht antrocknen, aber eigentlich ist das Einwickeln in Handtüchern die einzig sichere Methode.

Mein 20 Jahre alter Merino-Pullover aus Galway wird niemals auch nur in die Nähe eines Trockners kommen.


Antwort
von teutonix1, 26

Ich persönlich würde das Risiko nicht eingehen, dazu wäre mir das Kleidungsstück zu kostbar. Überleg, ob es noch einen anderen Weg gibt, es vielleicht bei Bekannten oder Freunden zu waschen und aufzuhängen.

Antwort
von klara1953, 16

Soltte es wirklich Wolle sein ist Handwäsche zu emfehlen. Der Pulli wird dann auch nicht aufgehängt sondern liegend getrocknet. Bei Schafwolle ist es auch nicht notwendig oft zu waschen sondern es reicht wenn man das Teil auslüftet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community