Frage von DrWilli90, 254

Wollen Frauen echt keinen Sex haben, oder ticken sie da wie wir Männer?

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 87

Männer und Frauen sind von der Evolution her unterschiedlich programmiert. Während das Männchen darauf aus ist die eigene DNA möglichst breit zu streuen um eine Vielzahl an Nachkommen in die Welt zu setzen, ist Mann leicht für spontanen, zielgerichteten Sex zu begeistern und daher bei der Wahl seiner Gespielin nicht so wählerisch.

Ein Weibchen, welches sich auf Sex einlässt, muss immer damit rechnen schwanger zu werden und ist dann darauf angewiesen, dass der Erzeuger (oder jemand, der sich dafür hält) sich um Mutter und Kind kümmert. Daher sind Frauen wählerischer bei der Partnerwahl und hinterfragen auch eher die Absichten des Bewerbers. "Der will ja nur Sex" ist daher eine tief verwurzelte Furcht, die auch hier immer wieder nachzulesen ist.

Natürlich sind dank Verhütung, Vaterschaftstests, Sozialleistungen usw. die meisten Ängste obsolet - aber unser Unterbewusstsein arbeitet eben nicht rational.

Frauen wollen also durchaus auch Sex haben - aber halt am liebsten nur mit "dem Richtigen". Natürlich gibt es auch Frauen, die hier weniger Hemmungen haben und jedes Wochenende mit einem Anderen ins Bett hüpfen - aber die Mehrheit folgt der uralten Programmierung, ebenso wie es auch Männer gibt, die bis zur Ehe mit dem Sex warten und der Angetrauten dann auf ewig treu sind.

Für Männer ist Sex ein Mittel um sich zu Entspannen, Stress abzubauen, Bestätigung zu erhalten usw., während Frauen entspannt sein und sich sicher fühlen müssen, um Sex genießen zu können. Wenn eine Frau dann ein paar mal schlechte Erfahrungen gemacht hat indem sie eben als Entspannungshilfe (also nur für Sex) mißbraucht wurde, ist sie in Zukunft um so vorsichtiger...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von nil101, 87

Das kann man nicht pauschalisieren. Aber meist wollen Männer öfters u mehr Sex als Frauen... !!! Frauen haben ein schwankendes Hormonsystem (Regelblutung: Wenig Östrogen/Ovulation: viel Östrogen) ... Sieht bei denen das Verlangen nach Sex anders aus also nicht soo regelmäßig wie Männer^^

Kommentar von Caro3333 ,

Haha ich hab immer Bock

Kommentar von nil101 ,

Ich auch, aber ich glaub nur wenn man so jung u frisch ist.. je älter eine Frau wird desto weniger lust hat sie^^

Antwort
von pingu72, 63

Jede Frau ist anders, so eine Frage kann man nicht verallgemeinern und erstrecht nicht beantworten...

Antwort
von momolo13, 41

wenn es sexuell für beide lustvoll ist, das heisst, wenn beide gut zueinander passen und mit leidenschaft bei der sache sind, dann wird es keinen lust unterschied geben. wenn aber sex zum immer gleichen programm wird und es nur noch um den schnellen orgasmus geht, dann kann es zu einem langweiligen sport ausarten, den keiner von beiden mehr lustvoll erlebt und worauf einige dann auch verzichten könnten. das hat wenig mit mann und frau zu tun.

Antwort
von lohne, 68

Sie ticken wie die Männer. Der Eine will stets und ständig und der Andere kaum oder nie. Man kann das nicht verallgemeinern!

Antwort
von 2001HAL9000, 112

Frauen mögen genau so gerne Sex wie wir, sind oft sogar versauter.
Allerdings geben Sie es nicht zu, sind beim Partner wählerischer und geben es nie direkt zu.
Bei Frauen muss es sich "ergeben"
Wenn Du es zu direkt ansprichst lassen sie Dich direkt abblitzen. ;)

Kommentar von realistir ,

du glaubst nur was du glauben willst ;-)

Können Frauen so offen mit Sex umgehen wie die Männer? NEIN. Männer die viel vögeln sind Helden, Frauen die ab und zu mal erkennbar was wollen werden als Schlampen abgestempelt.

Wie sexgierig Frauen sein können, könnte man im Ausland erleben, dort wo Frau davon ausgehen kann, den Mann trifft sie nie wieder, jetzt kann sie mal sich Dinge trauen, die zuhause nicht toleriert werden.

Kommentar von 2001HAL9000 ,

Ja realistir. Was wiederum bedeutet, dass wir einer Meinung sind

Antwort
von Russpelzx3, 117

Also ich habe oft genug Sex mit meinem Freund

Kommentar von realistir ,

kann jede behaupten ;-)

Kommentar von Russpelzx3 ,

Wieso sollte ich sowas behaupten? Mich kennt niemand hier, also hätte ich dadurch keinem Vorteil. Echt lächerlich sowas in Frage zu stellen. Bist du neidisch oder was?

Antwort
von MrHilfestellung, 79

Natürlich wollen Frauen auch Sex haben. Sonst würde ja niemand außer homosexuelle Männer auf der Welt noch Sex haben.

Antwort
von atzef, 81

Frauen ticken da genauso variantenreich wie Männer, werden aber öfter mit antiquierten patriarchalen Verhaltenszuweisungen an ihre Sexualität drangsaliert.

Antwort
von MissRatlos1988, 53

Was für ein quatsch! Gibt solche und solche. Genauso wie bei den Männern.

Antwort
von JanRuRhe, 36

Ich glaube Frauen mögen Sex und freuen sich darauf, haben aber ohne Sex nicht die gleichen Probleme wie Männer

Antwort
von TheKn0wledge, 30

Eine neue Studie besagt, dass Frauen de facto sogar noch schärfer auf Sex sind als Männer, allerdings aus sozialen Zwängen ihre Lust verstecken.

Antwort
von Cavo64, 94

Kommt auf die Frau an

Antwort
von grenzenfrei0, 91

Frauen wollen sogar mehr Sex als Männer. Ich glaube, dass soll was mit den Hormonen zu tun haben, auf jeden Fall ist es so. Sie trauen sich nur nicht und sind den gesellschaftlichen Normen unterbunden. 

Kommentar von Russpelzx3 ,

Kann man nicht verallgemeinern. Also wurde ich sowas auch gar nicht erst behaupten!

Kommentar von AmadeusDreiZwei ,

sorry, aber das ist absoluter bullshit, mein freund

Antwort
von Scooopiii, 39

Sie wollen genau so oft wie Männer, geben es aber selten zu.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten