Frage von CuteCat87, 44

Wohnverhältnisse- vom ex getrennt. Mietvertrag läuft über beide... er ist schon ausgezogen. Jetzt will er auf einmal, dass ich innerhalb einer Woche ausziehe.?

er hat auch noch nen schlüssel und gesagt dass er in einer woche die wohnung ausräumen lassen will... was kann ich tun???

Antwort
von BenniXYZ, 5

Na wieso, ihr habt doch einen Mietvertrag. Darin steht mit welcher Frist ihr kündigen dürft. Der Onkel kann seinen Mietern nicht kündigen, nur bei Eigenbedarf. Informiere dich viell. beim Mieterschutzbund oder in einer Verbraucherzentrale.

Antwort
von sr710815, 9

wird der Mann gewalttätig, wird er der Wohnung verwiesen (möchte ich jetzt nicht unterstellen). Blöd natürlich, wenn der Vermieter der Onkel ist. 

Normalerweise muß dann eine Kündigungsfrist eingehalten werden, so wäre das ja quasi fristlos.

Sonst zum Wohnamt, notfalls Notunterkunft & einen WBS holen, (Wohnberechtigungsschein) mit Dringlichkeit der möglichen Obdachlosigkeit

Antwort
von Midgarden, 27

Wenn Du im Mietvertrag stehst, kann er ohne Deine Zustimmung nix unternehmen - also ruhig bleiben

Kommentar von CuteCat87 ,

rechtlich gesehen ja... die wohnung gehört eigentlich seinem onkel... und da er echt pissig ist, da ich nen neuen habe, glaube ich fast, dass ihm rechtliche folgen erstmal egal sind...

Antwort
von Tronje2, 17

Rede sofort mit dem Vermieter.

Wechsle die Türschlösser aus,!!! Aber nur mit Zustimmung vom Vermieter.

Wenn ihr beide den Mietvertrag unterschrieben habt, dann könnt ihr den Vertrag nur gemeinsam kündigen.

Kündigungsfrist 3 Monate!!!!!!!!!

Der Vermieter kann dann sagen, ob er dich drin lassen will oder nicht. Wenn ja, dann schließt er mit dir einen neuen Vertrag.

Wenn der Ex ausgezogen ist, dann müsstet ihr ja das Mobiliar geteilt haben. Wenn er deine Sachen mitnehmen will, dann ist das Diebstahl.

Bleibe mal ganz ruhig und führe das Gespräch mit dem Vermieter. MfG

Kommentar von CuteCat87 ,

Danke, ich werde ihn morgen mal anrufen....

Kommentar von laadygaga16 ,

wenn beide ihm Mietvertrag stehen kann sie die Schlösser nicht austauschen er hat ein recht darauf die Wohnung zu betreten.

Kommentar von Tronje2 ,

Sachlich richtig, aber du darfst dein Eigentum schützen. Das läuft im BGB und im Strafrecht so.

Er kann in Gegenwart von Zeugen seine Sachen raus holen.

Dann ist da noch die Frage ob er auch noch Miete zahlt. Wenn nicht, dann ist er raus.

Wenn er so rabiat ist, dann ist die Frage nach körperlicher Gewalt zu stellen. MfG

Kommentar von CuteCat87 ,

er scheint zur Zeit auch falschen Umgang zu pflegen... mache mir deshalb sorgen, dass die hier einfach rein gehen und unsinn treiben... hab auch haustiere... um die mache ich mir natürlich auch sorgen... aber sehr guter tipp wegen bgb, danke dir... 

Antwort
von Bitterkraut, 15

´Der wohl, er kann dich kündigen? Witzig.

Du bist Mieterin, du kannst bleiben, solange du willst. Seine Sachen kann er holen, deine muß er dalassen. Sie zu, daß du nicht alleine bist, wenn er oder wer auch immer seine Sachen holt, im Streifall ist ein Zeuge immer gut.

Kommentar von CuteCat87 ,

des stimmt... aber ich glaub des rechtliche interessiert ihn grad wenig... nee, ich werde dafür sorgen, dass mehrere dabei sind...

Kommentar von Bitterkraut ,

Dich sollte aber das Rechtliche interessieren, das sorgt nämlich gerade dafür, daß du da wohnen bleiben kannst.

Kommentar von Bitterkraut ,

sollte heißen "der denkt wohl, er kann dich kündigen"..

Antwort
von gossipgirlxoxo1, 22

Er kann dich nicht einfach raus schmeißen, weil schließlich der Mietvertrag euch beide was angeht. Wenn er dir droht dich raus zu schmeißen, gehe einfach zum Vermieter.

Kommentar von CuteCat87 ,

wie gesagt... vermieter ist sein onkel

Kommentar von Tronje2 ,

Spielt keine Rolle. Er muss sich ggf. auch an die 3 Monatsfrist halten.

Das Schloss kannst du auch alleine austauschen, wenn der Vermieter nicht mitspielt und es keine Schließanlage ist.

Kommentar von CuteCat87 ,

ist ne schliessanlage... aber dann kommt er zwar ins haus aber ned in die wohnung, das ist ja schon mal viel wert

Kommentar von Bitterkraut ,

Das spielt keine Rolle. Der Vermieter baucht einen guten Grund um dir, bzw. euch zu kündigen. Seine Fristen sind abhängig von der Mietdauer. Ihr, dein Ex und du, könnt gemeinsam mit einer Frist von 3 Monaten kündigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten