Frage von Soulbottle93, 44

Wohnungsübergabe, wie läuft was?

Ich habe die Tage meine Wohnungsübergabe uuund aufgrund von diversen Besuchen weiß ich, dass mein Vormieter einpaar Löcher in den Wänden hat. Stört mich persönlich auch überhaupt nicht, die Frage die ich mir stelle ist nur: Wie funktioniert das dann mit der Kaution? Wenn ich irgendwann ausziehe, muss ich dann für ALLE Schäden aufkommen, sprich auch für die die ich nicht verursacht habe?

Und worauf muss ich achten, irgendwas ansprechen, an bestimmten Stellen genau hinschauen??

Danke schonmal! :)

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Soulbottle93,

Schau mal bitte hier:
Finanzen Wohnung

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von frankiepaul, 30

Bei Einzug ist es üblich, ein sog. Übernahmeprotokoll mit dem Vermieter zu erstellen. Dort werden alle Dinge festgehalten, die auffällig sind. Z. B. vorhandene Bohrlöcher, gerissene Fliesen, defekte Rolläden, Schäden an den Türen, etc. etc.. Bei Auszug wird wiederum ein Protokoll erstellt. Für die dann festgestellten Abweichungen bist du verantwortlich, sofern es sich nicht um übliche Abnutzungserscheinungen handelt.

Antwort
von kenibora, 19

Du musst alles in einem Übernahmeprotokoll festhalten und z.T. auch im Mietvertrag..... mit der Kaution hat das somit nichts zu tun....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community