Wohnungsmängel wer ist dafür zuständig?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mängel 1 bis 5: Teile alle diese Mängel schriftlich per Einwurfeinschreiben Deinem Vermieter mit. Setze Fristen:

1. Eine Woche, dann Beauftragung im Rahmen der Ersatzvornahme

2. Zwei Wochen zur Besichtigung

3. Eine Woche, dann Beauftragung im Rahmen der Ersatzvornahme

4. Eine Woche, dann Beauftragung im Rahmen der Ersatzvornahme

5. Vier Wochen, dann Beauftragung im Rahmen der Ersatzvornahme

Es geht um die Dringlichkeit. Man könnte die Fristen bei 1., 3. und 4. sogar noch verkürzen, aber dann wird es unrealistisch.

Sollten die Fristen nicht eingehalten werden, wovorn auszugehen ist, rennst Du nicht zum Anwalt, sondern beauftragst selbst die Handwerker zur Prüfung und ggf. Reparatur.

Die Badzimmertür solltest Du sowieso aushängen, bis die Angeln repariert sind. Schon allein, um Dich selbst zu schützen.

Bei 1. könnte es sein, dass ein neuer Boiler angeschafft werden muss. Hierfür läßt Du Dir ein Angebot machen und das legst Du dann dem Vermieter vor. Er muss dann nur noch "Ja" sagen. Tut er das nicht und stehen da gleich mal mehrere hundert Euro im Raum, die Du vielleicht nicht mal eben selbst aufbringen kannst, reagierst Du mit einer entsprechenden Mietminderung. Spätestens hier wäre es aber dann sinnvoll, einen Anwalt zu Rate zu ziehen.

Für alle Positionen, deren Reparatur Du selbst in Auftrag gibst und zahlst, ziehst Du die Rechnungsbeträge von der nächsten Mietzahlung ab. Die Originale der Rechnungen reichst Du an den Vermieter weiter, aber Du behältst selbstverständlich Kopien davon.

Auf diese Weise machst Du dem Vermieter eher Beine, als mit Drohung von Anwalt, Gericht etc. Das ist außerdem immer sehr langwierig und Du brauchst schnelle Hilfe.

Schimmel: Deine Vermutungen sind nicht ganz richtig, könnten aber dennoch stimmen. Wenn der Schimmel direkt über dem Fenster besonders stark ist, kann es auch sein, dass Dein "Lüften" sehr häufig und lang andauernd durch Kippen des Badfensters vorgenommen wird. Das ist aber kein Lüften, sondern fördert nur das Auskühlen der Bauteile, wodurch sich erst recht Schimmel bilden kann.

Andererseits, wenn ich den Zustand Deiner Wohnung mal auf den Zustand weiterer Wohnungen übertragen darf, kann es doch sein, dass über Deinem Badezimmer direkt ein weiteres von der oberen Wohnung ist. Wenn dort was undicht ist, kommt Nässe durch die Decke und dann ist klar, warum es bei Dir stark schimmelt. Das muss unbedingt überprüft werden.

Gibt es über Deiner Wohnung noch eine weitere? Kannst Du dort mal nachfragen, ob evtl. was undicht ist? Z. B. der Abfluss von Badewanne oder Dusche?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bwhoch2
12.04.2017, 16:35

Danke für die Auszeichnung.

0

Für die Behebung dieser Mängel ist der Eigentümer zuständig. Da dieser wohl dazu nicht bereit ist, bleibt Euch  nur der Rechtsweg.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Midnight2603
15.09.2016, 21:17

Er war schon bei einem Anwalt um nachzufragen und der hat gesagt das die Chancen das er Gewinnen würde nur bei 10% liegen. Und wenn er verliert müsste er die Kosten tragen und das kann er finanziell nicht und deswegen hat er Angst weiter zugehen. 

0

Was möchtest Du wissen?