Frage von margaritaena,

wohnungsantrag

ich wohne mit meiner tochter 1 1/2 in einem kleinem einzimmerappartment das meinen eltern gehört und ich deshalb keine miete zahlen muss. Bis jetzt ging das einigermaßen weil wir oft in griechenland bei meinem freund und vater der kleinen waren, der mich finanziell unterstützt hat, da er aber wegen der wirtschaftlichenlage dort keine arbeit mehr hat und wir gerne als familie zusammenleben möchten ist er vor 3 wochen zu uns nach deutschland gekommen und hofft hier arbeit zu finden. er lebt so lange bei meinen eltern weil das appartment zu klein ist. ich habe einen antrag auf arbeitslosengeld II gestellt und wollte auch einen wohnungsantrag stellen. ist es irgendwie möglich auch selbst nach einer wohnung zu suchen die das amt übernimmt, wie stelle ich das an? kann mir jemand helfen?

Antwort von Anjamarie,

Du kannst selbst nach einer Wohnung suchen, aber Du solltest erst mal warten, wie Dein Antrag entschieden wird. Wenn Du Hartz 4 bekommst, dann zahlen die Dir auch die Miete für eine kleine Wohnung. Du kannst Dich mit einen generell niedrigen Einkommen auch um eine Sozialwohnung bewerben. Kommt aber auch wieder darauf an, wie die Dich und Deinen Freund bewerten (Stichwort: Bedarfsgemeinschaft, sein Einkommen und Vermögen, seine Arbeitsbemühungen). Wohngeld können (nur) Menschen bekommen, die kein Hartz kriegen, Antrag gibt es bei der Stadt. Ist alles nicht so leicht zu durchschauen, evt. kannst Du Dich bei sozialen Organisationen in Deiner Stadt beraten lassen, was das beste ist.

Kommentar von margaritaena,

hab schon eine nummer gefunden von einer kirchlichen organisation die mir vielleicht weiterhelfen können, danke!!!

 

 

 

Kommentar von Anjamarie,

Ja, da bist Du an der richtigen Stelle. Nimm alle Unterlagen mit. Alles Gute.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten