Wohnungs-Mietvertrag auf Zeit ?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wohnungsmietvertrag auf Zeit gibt es. Die Formulierung lautet: Wohnen zum vorübergehenden Gebrauch.

Fehlt dieser Passus, dann besteht mangels einer Begründung der Befristung und zudem bei Fehlen eines Vertragsendes ein unbefristeter Mietvertrag. 

Dennoch kann hier die Kündigung durch Vermieter und Mieter ohne Begründung bis zur Monatsmitte zum Monatsende erfolgen, wenn das Zimmer in der Wohnung des Vermieters liegt, der Vermieter zeitgleich mit dir in der Wohnung wohnt, du allein das Zimmer bewohnst und das Zimmer überwiegend mit Einrichtungsgegenständen des Vermieters ausgestattet ist.

Fehlt eine dieser Voraussetzungen, besteht eine unbefristeter Mietvertrag, der von dir aktuell mit eine Frist von 3 Monaten gekündigt werden könnte. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe eine möbliert Zimmer gemietet.

In der Wohnung in der auch der Vermieter selbst wohnt?

Wenn ja wäre eine Befristung auch ohne Angabe eines Grundes wirksam.

Dann würde der Vertrag enden ohne das gekündigt werden muß/kann.

Außerordentliche (fristlose) Kündigung aus wichtigem Grund ausgenommen.

Allerdings, so entnehme ich das Deiner Frage und Deinen Kommentaren, fehlt hier das Datum wann der Vertrag enden soll.

Dann könnte man davon ausgehen das der Vermieter sich schlicht verschrieben  und die Vorsilbe un vor dem Wort bestimmte vergessen hat.

Heißt der Vertrag wäre auf unbestimmte Zeit (unbefristet) und jeder Zeit kündbar.

Mit welcher Frist, für Dich vor allem, kommt auf 3 Kriterien an.

1. Gehören fast alle Möbel, mindestens aber Bett, Schrank, Tisch und Stuhl, in dem Zimmer dem Vermieter,

2. wohnt der Vermieter selbst auch in der Wohnung

und

3. hast Du das Zimmer nur für Dich allein gemietet?

Treffen alle 3 zu kannst Du den Vertrag bis zum 15. eines Monats zum Ende desselben Monats kündigen.

Das kann in dem Fall ohne wichtigen Grund auch der Vermieter. Sofern er für sich selbst keine längere Kündigungsfrist eingetragen hat.

Trifft auch nur eine der 3 o. g. Kriterien, z. B. der Vermieter wohnt nicht selbst mit in der Wohnung, nicht zu, gilt für Dich die 3monatige Kündigungsfrist.

Auch für den Vermieter bis zur Wohndauer von 5 Jahren und er kann Dir nur aus wichtigem, rechtlich zulässigem Grund, z. B. Mietrückstand, kündigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von levocan
15.04.2016, 12:06

Alle Möbel Bett, Schrank, Tisch und Stuhl, in dem Zimmer dem Vermieter

Der wohnt aber in in der Wohnung

ich habe Zimmer für mich alleine gemietet.. 

d.H 3 Monate kündigungsfrist?

Vielen Dank für die Antwort

0

Steht alles im Mietvertrag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von levocan
15.04.2016, 01:57

Steht leider kein Kündigungsfrist

0
Kommentar von johnnymcmuff
15.04.2016, 03:10

Steht alles im Mietvertrag

Manchmal steht nicht alles da und nicht alles was in einem vertrag steht muss wirksam sein.

Dann gilt die gesetzliche Kündigungsfrist, das sind 3 Monate.

In der Regel ja; kann aber auch kürzer sein.

0

Mietzeit Das Mietverhältnis beginnt am: 14.04.2016, es läuft auf bestimmte Zeit.

Wenn da kein Datum eingetragen ist, wäre bzw. ist eine Befristung unwirksam; folglich hat man dann ein unbefristetes Mietverhältnis.

Zudem müsste da auch noch der Grund der Befristung stehen und da gibt es drei gesetzlich anerkannte Gründe.

Da Du keinen Grund angegeben hast, gehe ich davon ausm dass kein Grund im Mietvertrag steht und eine Befristung daher unwirksam ist.

Wovon Deine Kündigungsfrist abhängt und wie lange sie ist steht hier:

http://www.mietrecht.org/kuendigung/moeblierter-wohnraum-kuendigungsrecht-kuendigungsfrist/

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Befindet sich das möblierte Zimmer innerhalb der vom Vermieter bewohnten Wohnung? Wenn ja, darfst du bis zum 15. des Monats zum Monatsende kündigen und das schriftlich und ohne Begründung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn dort steht : "bestimmte Zeit" m dann muss auch ein Enddatum eingetragen sein. Von-------bis !

Sonst ist es ein unbefristetes Mietverhältnis - dann gilt die gesetzliche Kündigungsfrist

http://www.mietrecht.org/kuendigung/moeblierter-wohnraum-kuendigungsrecht-kuendigungsfrist/#1-Grundsaetzlich-gelten-auch-fuer-moeblierten-Wohnraum-die-allgemeinen-Kuendigungsvorschriften

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johnnymcmuff
15.04.2016, 02:56

Sonst ist es ein unbefristetes Mietverhältnis - dann gilt die gesetzliche Kündigungsfrist

Die in der Regel je nach Wohndauer, 3,6 oder 9 Monate betragen kann, aber unter bestimmten Voraussetzungen kürzer; siehe Link meiner Antwort.

1

Was möchtest Du wissen?