Frage von Gigapaty15, 36

Wohnungen/WGs "ab sofort" aber brauch sie erst September?

Wie Sieht es aus wenn es Wohnungen/WGs "ab sofort" gibt, aber Sie man erst ab September brauch, Weil Ich sie jetzt wegen BAföG brauch. Muss Ich da den Mieter fragen und sie Reservieren?

Expertenantwort
von Fortuna1234, Community-Experte für Bafög, 12

Hi,

ab sofort kann erstmal alles heißen. Muss man nachfragen. Ich kenne einige Vermieter, die kein Problem haben die Wohnung ein paar Monate leer stehen zu lassen und das lieber tun als es an Menschen zu vermieten, bei denen sie keinen guten Eindruck haben. Oder Vermieter, die erst,al paar Schönheitsreparaturen machen wollen bevor der Nächste reinkommt. Dann steht aber meist auch nicht "ab sofort" da.

Zu Semesterbeginn in Unistädten können sich die Vermieter aber Leute aussuchen. Entweder du zahlst sie jetzt oder du suchst erst in einiger Zeit (ab Juli/August) und zahlst dann ab September oder ggf. auch schon ab August.

Frag einfach nach und sag, dass du nicht das Geld hast sie ab sofort zu mieten. Wenn sie andere gute Interessenten haben, dann wird die Wohnung weg sein. Denn Vermieter haben meist auch ein Interesse auch Miete zu bekommen.

Und nein, du brauchst die nicht jetzt für Bafög. Bafög läuft sowieso frühstens ab September (eher später). Einen Mietvertrag kannst du nachreichen und das tun auch alle anderen. Keiner geht davon aus, dass du aus einer einkommensschwachen Familie kommst (und Bafög bekommst) und das Geld hast einfach mal so Miete für 3 Monate zu zahlen, obwohl du sie noch nicht brauchst.

Du gibst beim Antrag an, dass du auswärts wohnen wirst und noch keine Adresse/Mietvertrag hast. Das machen die seit Ewigkeiten mit Tausenden von Studenten und die wissen das. Du brauchst also weder eine Wohnung jetzt anmieten, noch reservieren, noch eine Adresse fürs Bafög-Amt abgeben.

Kommentar von Gigapaty15 ,

Vielen Dank erstmal für die Ausführliche Antwort ^^

Es ist aber ziemlich mies weil mein Arbeitgeber gesagt hat ich soll da jetzt schonmal bei dem BAföG anrufen und in beantragen für september.. und mir schonmal eine Wohnung suchen.

Soll ich es meinen Arbeitgeber sagen den er hat ja mehere Azubis wie mich und mit den gleichen Erreignisen losgeschickt er wird ja wissen wie das am besten funktioniert? ^^

Kommentar von Fortuna1234 ,

Jetzt komm ich nicht mehr mit. Wirst du eine betriebliche Ausbildung machen? Wenn ja, dann steht dir eh kein Bafög zu.

Du kannst dir ja eine Unterkunft (Wohnungen sind meist zu teuer) suchen, aber DU musst sie auch ja zahlen. Andere Leute können dir viel erzählen, aber solange sie das nicht zahlen müssen, haben die auch kein Mitspracherecht. Du kannst dir die Miete aktuell nicht leisten für eine leerstehende Wohnung - basta.

Ich bin nach dem Studium auch ans andere Ende von Deutschland gezogen, habe im April mit Wohnungssuche angefangen und hatte dann eine zum Juli gefunden. Eine Monatsmiete musste ich eh doppelt zahlen (wäre anders logistisch nicht möglich gewesen), aber man zahlt (gerade wenn man kein Geld hat) nicht einfach mal so Miete für mehrere Monate für eine Unterkunft, die man noch gar nicht braucht.

Antwort
von glaubeesnicht, 24

"Ab sofort" bedeutet, daß sie jemanden suchen, der auch ab sofort bezahlt und nicht erst ab September!

Kommentar von Gigapaty15 ,

ja klar, aber ich brauch sie trozdem ab september, und finde trozdem keine ;)

Kommentar von glaubeesnicht ,

Wenn du bereit bist, ab sofort die Miete zu bezahlen, dürfte die Anmietung kein Problem sein, auch wenn du erst im September einziehst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten