Frage von Chanelbelegance, 70

Wohnungen mit Kampfhund in Kassel wer?

Hallo erstmal,

Ich würde gerne mal wissen ob es in Kassel Gesellschaften gibt die Leute mit Kampfhunden aufnehmen ( Pitbull ).
Ich frage mich einfach wo die Leute ihre Wohnungen her bekommen? Es gibt viele Kampfhunde oder auch größere Hunde in Kassel das ist mir unbegreiflich.
Ich finde nichts ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Arbeit habe ich.
Versicherung für den Hund ja.
Wesentest ja.
Vielen Dank im Vorraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Saturnknight, 23

man muß wohl einfach Glück haben.

Als ich meine Frau kennenlernte, wohnte sie in einer kleinen Wohnung, mit einem AmStaff. Der Vermieter (der direkt daneben wohnte) hatte kein Problem mit dem Hund, er mochte ihn gern.

Als wir dann zusammengezogen sind, haben wir eine neue Wohnung gesucht. Wir haben dann schnell eine gefunden (in den Kleinanzeigen der lokalen Tageszeitung), und die Vermieterin hatte auch einen größeren Hund. Sie mochte den AmStaff auch. Als der dann an Krebs starb holten wir uns einen Pit, auch mit dem hatte niemand ein Problem (nur der Mieter neben uns hatte Angst vor Hunden im Allgemeinen.)

Mittlerweile wohnen wir aber im eigenen Haus.

Das ganze war aber nicht in Kassel, sondern in Baden Württemberg.

Ich weiß jetzt nicht wie es im Allgemeinen ist, aber wir hatten vielleicht auch Glück. Auf jeden Fall waren beide Vermieter Privatleute, keine Wohnungsgesellschaften.

Antwort
von LiselotteHerz, 41

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es Wohnungsbaugesellschaften gibt, die Menschen mit sogenannten Kampfhunden vermitteln. Du musst es weiter probieren.

Ein Freund von uns hat einen American Bulldog, der hat auch eine Wohnung gefunden. Ist übrigens eine Seele von Hund, der weiß gar nicht, dass er ein "gefährlicher Kampfhund" ist.

Viel Glück. lg Lilo

Gib doch einfach mal ein Inserat auf: Alleinstehender Mann mit ...... (Wesenstest abgelegt, Tierversicherung abgeschlossen), gesichertes Einkommen, sucht dringend eine Wohnung

Kommentar von Chanelbelegance ,

Ja das sehe ich genauso :-(

Antwort
von Mundpilz, 13

Du brauchst Glück. 

Und das bezieht sich auch auf die Haltung deines Hundes. 

Antwort
von KevinGutmensch, 24

die leute haben vielleicht eigentum oder sind bei privaten vermietern, die selber hundehalter oder gar kampfhundehalter sind

oder nichts dagegen haben

Antwort
von Farridio, 26

Generell wird es immer schwieriger für Hundehalter, eine Wohnung zu finden.. Das liegt an Angebot und Nachfrage. Wenn der VM die grosse Auswahl hat, nimmt er lieber jmd. ohne Kinder und Haustiere.. ist leider so.. nicht nur in Kassel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community