Frage von Eyleen1998, 62

Wohnung wo bereits Möbel drin sind?

Guten Abend Leute! Ich habe eine Frage die folgende wäre : Ich habe eine Wohnung gesehen im Internet, die mir sehr gefallen hat. Nun, in der Beschreibung stand, dass die Wohnung voll möbliert ist.. d.h Sofa, Tisch ,tv ..usw.. Nun meine Frage, diese Möbel müssen in der Wohnung bleiben ? Sind sie quasi ein fester Bestandteil oder sind sie vom Vormieter da gelassen worden , weil er sie nicht mehr braucht? Ich kenne mich da leider nicht aus, bitte um rat :)

Antwort
von marenka111, 21

Hallo, ja diese Möbel müssen in der Wohnung bleiben. Sie wird also nur möbliert vermietet..

Kommentar von Eyleen1998 ,

Mist..die sind so ...billig und passen nicht zueinander;(

Kommentar von marenka111 ,

Naja, das ist nur was für Mieter, die sich finanziell  keine Möbel leisten können. Manchmal auch für diejenigen, die dringend  ein Dach über dem Kopf suchen und keine eigenen Möbel haben. Da ist eben alles im Mietpreis drin. Wenn du nur eine Wohnung mietest und musst diese erst einrichten , allein mit Herd, Kühlschrank, Fernseher usw. also Gegenstände, die man wirklich braucht, dann ist so ein Anfang schon ziemlich teuer und sich für den eigenen Geschmack einzurichten ist  oft unbezahlbar. 

Kommentar von ADT248 ,

Marenka da geb ich dir recht, in manchen Fällen ist das eine gute Sache.

Aber dass die Möbel in der Wohnung verbleiben MÜSSEN ist so nicht richtig ;-)

Mitbezahlt werden ja (so wie im Vertrag vereinbart), auch dauerhaft, so lang der MV besteht, aber man muss sie nicht benutzen.
Man kann sie lagern und bei Auszug wieder in die Wohnung verbringen.

Kommentar von marenka111 ,

Okay und  danke, das habe ich auch noch nicht gewusst. Naja, man lernt immer noch was dazu. :)

Antwort
von albatros, 17

Alles was zum Mietbeginnn in der Wohnung sich befindet, ist mitvermietet. Wenn du keine möblierte W. mieten möchtest, such dir ne andre.

Antwort
von Reanne, 23

 bezahlt werden. Da ganze nennt sich "möblierte Wohnung zu vermieten. In Köln z.B. umfaßt das beeits 35 % des Bestandes, heute .im TV gndes. Heute

Antwort
von annokrat, 6

es sieht wohl so aus, dass möbliert vermietete wohnungen nicht der mietpreisbremse unterliegen. deshalb könnte es ein trick sein, höhere miete zu kassieren. dazu verbringt der vermieter irgendwelche alten möbel in die wohnung, so dass sie als möbliert angeboten werden kann und er höhere miete bekommt. natürlich geht er dann nicht davon aus, dass der mieter diese möbel wirklich nutzt, sondern lediglich die höhere miete zahlt.

annokrat

Antwort
von konzato1, 23

Mal ganz brutal gesagt: Wo die Möbel her sind, geht dich gar nichts an! Sie stehen in der Wohnung und werden eben mitvermietet. Sie können vom Vormieter sein, vom Vermieter, von den Eltern des Vermieters oder dessen Bruder, vom Sperrmüll, geschenkt, geerbt, geklaut......

In der USA ist das übrigens nicht unüblich, ein Haus komplett eingerichtet zu mieten.

Kommentar von Eyleen1998 ,

Das war wirklich brutal gesagt :D aber okey, ja nun, wo die Möbel herkommen ist mir schnuppe, möchte nur wissen ob ich sie zB verkaufen darf oder sie dort bleiben müssen?

Kommentar von konzato1 ,

Nein, die Möbel darfst du genausowenig verkaufen wie die Innentüren der Wohnung oder die Badewanne. Auch das Auto deiner Eltern darfst du übrigens auch nicht verkaufen!

Die Möbel sind untrennbar mit der Wohnung verbunden. Alles andere über Absprache mit dem Vermieter.

Kommentar von ADT248 ,

Darf man fremdes Eigentum (was die mitvermieteten Möbel ja sind) verkaufen?

Diese Frage erübrigt sich glaube ich bei genauerem Nachdenken ;-)

Kommentar von Eyleen1998 ,

Ich habe ja nachgefragt weil ich mich  nicht auskenne... als wir in unser derzeitiges Haus gezogen sind, standen dort auch noch Stühle ,Betten usw.. die durften wir dann behalten oder selber entsorgen 

Kommentar von konzato1 ,

Dann haben die Vormieter / Vorbesitzer drauf verzichtet.

Antwort
von Reanne, 23

Mein PC spinnt, hat nur den letzten atz meiner Antwort  überttragen. Alo die Möbel werden mitgemietet und dürfen nicht entfernt werden. E kann auch ein, da Gechirr, Beteck Töpfe etc, vorhanden ind, alle muß auch pfleglich behandelt werden. Bei Verlut und kaputten ahen bei Auzug haftet Du dafür Jetzt blockiert der Buch.tabe jETZT GEHT 2ssssssssssssssssssssssssss2 WIEDER:

Kommentar von Eyleen1998 ,

Haha kein Problem ich verstehe schon was du mir sagen willst :) Dankeschön 

Antwort
von ADT248, 17

1. Die Möbel werden mitvermietet, müssen dementsprechen mitbezahlt werden, aber sie müssen nicht in der Wohnung verbleiben. Du kannst sie im Keller oder auch anderweitig lagern. Bei Auszug aus der Wohnung sind die Möbel wieder in die Wohnung zu bringen.

2. Verkaufen kannst sie nicht, da sie ja auch nicht dein Eigentum sind.

Kommentar von Eyleen1998 ,

Danke für die Antwort:)

Kommentar von ADT248 ,

Gerne :-)

Noch zur Info: bei Lagerung sollten die Möbel so verstaut sein, dass sie keinen Schaden nehmen und in dem Zustand erhalten bleiben.
Oder über die Hausratversicherung mitversichern, für den Fall eines Schadens (empfohlen)

Antwort
von marina2903, 25

die wirst du mitbezahlen müssen-also in der miete

Kommentar von Eyleen1998 ,

Oh, davon steht nichts in der Anzeige drin..aber danke , dass kann gut sein 

Antwort
von Zoetrope1234, 22

Ist nen trick vom vermieter um die mietpreisbremse zu umgehen.

Ich nehme an die Wohnung befindet sich in der Stadt?

Kommentar von Eyleen1998 ,

Ja ziemlich zentral 

Kommentar von Zoetrope1234 ,

Ja und wohl auch ne etwas grössere stadt? 

>100-200k einwohner?

Musste dir überlegen ob du das willst

Kommentar von Eyleen1998 ,

Dürfte ich theoretisch die Möbel verkaufen? 

Kommentar von Zoetrope1234 ,

Nein ich denke nicht, wird wohl im mietvertrag geregelt sein.

Kommentar von Eyleen1998 ,

Hmm das ist blöd, da die Möbel wirklich nicht mein Geschmack sind.. orangener Esstisch...blaues Sofa .. naja.. aber danke für die Antwort:)) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten