Frage von Sun884, 38

Wohnung wird vom Amt gezahlt - Wie lange darf Freund ohne Anmeldung bleiben?

Die Mieterin unserer Wohnung bekommt die Miete und Nebenkosten vom Amt bezahlt. Nun ist seit ca. 2 Monaten jeden Tag ihr Freund da. Eine Nachzahlung bei den Nebenkosten ist daher absehbar. Müssen wir als Vermieter dem Amt das melden? Von der Mieterin sind wir bislang nicht benachrichtigt worden.

Antwort
von Sun884, 23

Also würde das Amt die Nachzahlung ungefragt akzeptieren auch wenn wir es nicht melden?

Antwort
von beangato, 19

Deine Mieterin darf Besuch haben und muss Euch das auch nicht mitteilen.

Das Amt interessiert das nicht.

Ob dadurch eine Nachzahlung entsteht, kannst Du nicht wissen. Er wird ja nicht täglich 5x duschen.  Strom muss ja eh aus dem Regelsatz bezahlt werden.

Sonst entstehen doch keine weiteren Nebenkosten ausser eben denen, die nach Verbrauch abgerechnet werden.

Kommentar von Sun884 ,

Die Vorauszahlung haben wir anhand einer Person berechnet. ZB Wasser wird ja dann deutlich mehr verbraucht. Alle Nebenkosten werden nach Verbrauch oder qm abgerechnet 

Kommentar von beangato ,

2 Personen müssen nicht unbedingt viel mehr Wasser verbrauchen als 1 Person.

Wartet doch erst mal die Ablesung ab.

Kommentar von Sun884 ,

Danke - Guter Tipp. Da wir immer am 1. die Zähler ablesen könnte ich das ja mal vergleichen 

Antwort
von andie61, 27

Ihr als Vermieter könnt mehr Nebenkosten von Ihr verlangen wenn sich der Freund dauerhaft in der Wohnung mit aufhält,dem Amt müsst Ihr das nicht mitteilen,könntet es aber,das ist Eure Entscheidung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten