Frage von JayneJT, 99

Wohnung vor Vermietung anschauen lassen?

Bei uns im Haus wohnen ja die Schwiegereltern, da es mittlerweile nur noch Ärger gibt dachten wir an einen Mietvertrag. Gibt es denn jemanden der sich die Wohnung vorher anschaut und uns vielleicht sagt was gemacht werden müsste falls wir die Wohnung vermieten? Also was die Schwiegereltern dann verlangen könnten?

Antwort
von GravityZero, 51

Das wichtigste sind eigene Zähler für Strom und Wasser damit man eine korrekte Abrechnung machen kann. Ansonsten regelt man alles andere im Mietvertrag. An was für Dinge hast du denn gedacht? Was sollen sie verlangen? Sind Dinge kaputt?

Kommentar von JayneJT ,

Kaputt nicht direkt. Es ist z.B. ein Altbauteil in dem der Boden aus Brettern, Kiesschüttung und da drauf nur PVC besteht. Und 1 altes Fenster.


Wie ist es mit der Heizung zählt hier ein Holzofen?


Wegen den Zählern kann man die einfach einbauen lassen oder ist das recht kostenaufwändig?

Antwort
von AchIchBins, 14

Also nachträglich noch einen Mietvertrag abschliessen? Dafür ist es wohl zu spät. Vorher hätte man dies tun müssen. Nachstehend ein Auszug dazu:

Ist bei einer Vermietung

kein Mietvertrag vorhanden

, so

darf der Vermieter lediglich eine Inklusivmiete inkl. aller Neben- und

Betriebskosten einfordern. Für eventuell entstehende Nachzahlungen an

Nebenkosten muss der Vermieter alleine aufkommen. Das gleichen gilt auch

für die anfallenden Schönheitsreparaturen während der Mietzeit und der

sonst üblichen Renovierung bei Auszug nach Beendigung des

Mietverhältnisses.

Eine Vermietung ohne Mietvertrag ist rechtlich unbedenklich, jedoch hat diese Form der Vermietung ohne Mietvertrag für den Vermieter weit mehr Nachteile
als bei einem schriftlichen Mietvertrag. Und im Fall von auftretenden
Streitigkeiten zwischen den Parteien gilt die im BGB festgehaltene
Beweispflicht. Um diesen vorzubeugen, sollten zumindest die wichtigsten
Punkte des Mietverhältnisses schriftlich festgehalten werden.

Kommentar von JayneJT ,

Also wenn sie vorher ohne Mietvertrag einfach drin wohnten, auch ohne mündlichen?

Kommentar von AchIchBins ,

Es ist so, nachträglich kann an der aktuellen "Regelung", auch wenn sie durch Gewohnheit zustande gekommen ist, nichts ändern. Das BGB lässt eine nachträgliche Änderung, mündlich oder schriftlich, zu Ungunsten einer Partei (Mieter oder Vermieter) nicht zu. Es wäre auch mal interessant wie die Schwiegereltern überhaupt in die Wohnung gekommen sind? Die habt ihr ja doch sicher freiwillig einziehen lassen?!

Antwort
von anitari, 32

Sie können verlangen was vertraglich zugesichert ist.

Um eine Wohnung zu vermieten muß sich die niemand, außer die Mieter natürlich, vorher anschauen.

da es mittlerweile nur noch Ärger gibt dachten wir an einen Mietvertrag.

Und was denken die Schwiegereltern?

Zahlen sie evtl schon Miete?

Kommentar von JayneJT ,

Nein, sie zahlen seit 10 Jahren nur den Kaminkehrer. 

Sie wollen nichts mehr mit uns zu tun haben. Es ist funkstille. Deswegen der Vertrag. Entweder sie ziehen dann aus oder zahlen ab jetzt Miete, so dachten wir uns das. 

Das problem ist das sie nichts instand halten was sie aber könnten. Das fängt schon bei den Sanitärsachen an. 

Antwort
von Wuestenamazone, 56

Es gibt Sachverständige die das machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten