Frage von Soureallive, 61

Wohnung vom Verstorbenen Vater Neu Angemietet obwohl sie noch Versiegelt ist, was tun?

Wie bekomme ich den Wohnungsschlüssel und das Zugangsrecht zur Wohnung? - Mein Vater ist am 11.12.2015 Verstorben. - Ich bin auf Wohnungssuche. - Wohnung ist vom LKA Versiegelt. - Habe die Wohnung als neuer Mieter Unabhängig angemietet Das Problem liegt darin, das LKA gibt mir den Schlüssel der neuen Wohnung nicht, solange ich keinen Erbschein habe, Das Amtsgericht will mir keinen Erbschein geben solange nicht alle Personen ausgeschlagen haben.

10 Kinder sind Vorhanden, 8 Haben es beim Amtsgericht ausgeschlagen und einer kümmert sich nicht drum weil es ihm egal ist.

Das Amtsgericht sagte mir allerdings solange es nicht alle ausgeschlagen haben bekomme ich keinen Erbschein, undich müsste mich drum kümmern.

ich bin seit 1 Jahr Wohnungslos und habe den neuen Mietvertrag seit 15.1.2015 und will einfach nur in die Wohnung weil ich ständig bei anderen Freunden unterkomme. Was mache ich nun?

Antwort
von Genesis82, 14

Irgendwie kommt mir das komisch vor. Wenn jemand stirbt, dann wird auch der Mietvertrag vererbt, jedenfalls an die, die das Erbe nicht ausschlagen. Du musst also keinen neuen Mietvertrag abschließen. Das heißt: Du bist automatisch mit dem anderen Geschwisterteil jetzt Mieter der Wohnung, zu gleichen Bedingungen wie euer Vater vorher. Der Vermieter kann so oder so keinen neuen Mietvertrag abschließen, solange der Alte nicht gekündigt wurde. Wenn der verbleibende Geschwisterteil das Erbe nicht ausschlägt, dann tritt er das Erbe auch automatisch an und ihr hättet rechtmässig Zugriff auf das Erbe.

Hol dir fachliche Hilfe, sonst kommst du vermutlich nie zu deinem Recht.

Antwort
von imager761, 15

und einer kümmert sich nicht drum weil es ihm egal ist.

Und mit genau dem musst du dich auseinandersetzen. Denn ihr seit beide in das Mietverhältnis eingetreten aber nur einer kann als Mieter einziehen.

Gelingt das nicht, wirst du auf kostenträchtige Auseindersatzung und Aufhebung der Erbengemeinschaft klagen müssen - hätte man das notwendige Geld dafür?

Wieso beharrt man eigentlich ausgerechnet auf dieser Wohnung und ist dafür seit über einem Jahr wohnungslos?

G imager761

Kommentar von Soureallive ,

weil der Wohnungsmarkt in Hamburg sehr schwierig ist und ich keine Wohnung gefunden habe. nun die Chance nutzen wollte diese Wohnung zu bekommen. der Vermieter sagte mir ich würde die Wohnung als neuer Mieter bekommen mit einem neuen unabhängigen Mietvertrag. Am ende werde ich wohl das Siegel selbst entfernen und mir den Zutritt zur Wohnung gewähren, und die Strafe für den Siegelbruch auf mich nehmen. mir werden so unnötig steine in den weg gelegt.

Kommentar von imager761 ,

Noch einmal: Solange der Miterbe nicht mitspielt, darf der VM mit dir weder wirksam Mietvertrag schliessen noch du die Wohnung für dich beanspruchen. Fakten zu schaffen, schafft keine Rechtslage.

Expertenantwort
von Gerhart, Community-Experte für Mietrecht, 7

Lass dir einen Erbschein geben, der dich und den zweiten Erben enthält.

Dann kannst du den Schlüssel der Wohnung empfangen.

Antwort
von WosIsLos, 21

Das LKA versiegelt doch nur Tatorte.

Die Entsiegelung kann doch nicht mit einem Erbschein in Zusammenhang stehen, sondern mit der Freigabe des Tatortes.

Mitgliedschaft bei Mieterverein empfehlenswert. Da wirst du auch bei Bedarf durch deren Anwälte vertreten.

Kommentar von Soureallive ,

Das LKA sagt sie geben den Schlüssel erst raus sobald der Erbschein vorliegt... Am Abenden als mein Vater Verstorbrn ist wurde uns gesagt das wir den Schlüssel nach Abschluss der Gerichtsmedizin zurück bekommen. Vater ist im Alter von 82 Jahren an einem Normalen Tot Verstorben was auch durch die Gerichtsmedizin Vorliegt. und auf Nachfrage den Schlüssel zu bekommen wurde mir gesagt das es den erst mit Vorlage des Erbscheines gibt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten