Frage von Sedashaibu23, 60

Wohnung trotz negativen Schufa?

Ich suche nach einer Wohnung da ich wegen familieren gründen ausziehen muss und das so schnell wie möglich, meine frage ist jetzt wie stell ich das am besten an? Ich hab einen sehr hohen negativen Schufa-Eintrag was mich sehr schlecht Aussehen lässt.. Zahle aber meine Schulden jeden Monat regelmäßig und pünktlich ein! Ich hab leider niemanden der mir helfen kann.. Wie sehr achtet ein Vermieter drauf? Hab leider noch nie alleine gewohnt. Oder kennt jemand im raum Esslingen a.d. Neckar eine Barmherzige Person die mich als mieterin akzeptieren könnte? Bin in der ausbildung im 1. lehrjahr. Brauche dringend hilfe!..

Antwort
von wilees, 11

I.d.R. läßt sich ein Vermieter heutzutage eine Schufaauskunft vorlegen. Also wirst Du wahrscheinlich einen Bürgen brauchen.

Außerdem wird Dein monatliches Einkommen wahrscheinlich zu gering sein, um Dich als solventen Mieter zu betrachten.

Kommentar von Sedashaibu23 ,

Ich würde finanzelle hilfe bekommen wäre das dann immernoch gering eine wohnung zu finden? Und hab leider niemandem der das mit dem Bürgen machen könnte..

Kommentar von wilees ,

Klipp und klar - Deine Wohnungssuche wird sich recht schwierig gestalten.

Antwort
von Reanne, 8

Ausbildung im 1. Lehrjahr und Schufa negativ? Kaum eine Chance.

Kommentar von Sedashaibu23 ,

Hat man da garkeine alternativen ? 

Kommentar von Reanne ,

Zuhause bleiben und sich mit den Eltern vertragen.

Kommentar von Sedashaibu23 ,

Kann man so leicht sagen kann und wird aber nicht passieren muss aus unschönen gründen raus geht um mein wohlergehen..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten