Frage von BellaCullen09, 31

Wohnung ohne neuen Mietsvertrag kündigen?

Unsere Wohnung wird vom Amt bezahlt, ist ja auch alle eigentlich kein Problem, aber da die Miete wohl 10 Cent zu teuer war wurde sie nicht nenehmigt. Die neue Vermieterin hat es dann jetzt nochmal ausgefüllt und uns zugeschickt, doch leider mit falschen Daten. Habe aber schon geklärt, dass sie es nochmals ausfüllt. Das Problem ist, wir wollen und müssen, da es so abgemacht ist mit ihr zum 01.10. einziehen das heißt, wir müssen spätestens Morgen die Kündigung los schicken. Wir dürfen 419,90 an kaltmiete + nebenkosten. Wenn sie die 10 cent, die die wohung zu teuer ist jetzt in die Heizkosten packt genehmigen die die dann?

Antwort
von anitari, 23

Was ist denn das für ein Jobcenter das wegen 10 Cent einen Aufstand macht?

Manchmal kann man sich nur noch an den Kopp fassen.

Erklärt dem Fuzzi beim JC das Ihr die 10 Cent aus eigener Tasche Zahlt bzw. dafür Pfandflaschen im Park sammeln geht. Besser nicht, nachher rechnet man Euch das noch als Einkommen an.

Die 10 Cent soll die Vermieterin in die Heizkosten packen. Das paßt dann hoffentlich. 

Aber gut, ne nicht gut.

Wenn Ihr den Mietvertrag wirklich kündigen müßt, ist es allerhöchste Zeit. Die Kündigung muß spätestens am 4. Juli beim Vermieter sein.

Kommentar von BellaCullen09 ,

Wir haben denen schon gesagt, dass wir die 10 cent gerne selbst zahlen, trotzdem sollen die 10 cent runter. Wir wollen der Vermieterin auch nicht auf die nerven gehen. Das Amt ist für den A****

Antwort
von brummitga, 20

wenn sie das machen würde, wäre sie schön dumm. Es heißt ja nicht umsonst "Kaltmiete" und "Betriebs-/Nebenkosten".

Die Kaltmiete darf sie behalten; die Betriebskosten muss sie ja an die entsprechenden Lieferanten bezahlen.

Dann schließt doch den Mietvertrag über 400 € ab; den Rest bezahlt aus eigener Tasche.  

Kommentar von anitari ,

Hallo, hier ist die Rede von 10 Cent.

Antwort
von albatros, 5

Sofortige Beschwerde beim JC bzw. der Beschwerdestelle einlegen!

Die Miete zu teuer? Heizkosten, Betriebskosten oder Nettomiete?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community