Frage von kevkru, 29

Wohnung mit ehemaligem Wasserschaden, welche Probleme können auftreten?

Wir ziehen im September in eine neue Wohnung und nun haben wir von den Nachbarn erfahren das dort mal ein Wasserschaden war.
Was für Probleme können bei so einer Wohnung nachträglich entstehen, wenn die Wohnung renoviert wurde?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von troublemaker200, 19

Schimmel!!! Mietvertrag schon unterschrieben? Hier würde ich mir ein Sonderkündigungsrecht reinschreiben lassen falls der Schimmel wieder durchkommt.

Kommentar von bwhoch2 ,

Zunächst einmal würde ich mir genau erklären lassen, welche Ursache der Schaden hatte, welche Auswirkungen und wie die Schäden beseitigt wurden.

Angenommen, ein Wasserleitungsrohr war gebrochen und in der ganzen Wohnung wurden darauf hin die alten Leitungen durch neue ersetzt, wäre das sogar ein großer Vorteil für die Wohnung.

Wenn aber nur eine von mehreren Leitungen ersetzt wurde, könnte man davon ausgehen, dass mal wieder eines der alten Rohre bricht.

Kam der Wasserschaden durch einen Dachschaden, gilt im Grunde das gleiche. Wurde nur geflickt, besteht die Gefahr weiterhin.

Kam der Wasserschaden durch Hochwasser, ist natürlich die Frage, warum die Nachbarn nicht betroffen waren. Wohnen sie darüber oder daneben oder gar im Nachbarhaus?

Auch bei einer solchen Ursache, ist zu klären, was wurde unternommen, um das künftig auszuschließen. In vielen ehemals betroffenen Gebieten wurde in Sachen Hochwasserschutz viel getan, sodass die Gefahr reduziert oder ausgeschlossen wurde.

Schimmelgefahr droht nur, wenn die nassen Stellen nicht ausgetrocknet wurden, wie sich das gehört. Aber auch das kann man erfragen und sich zeigen lassen. Schließlich gibt es auch Messgeräte, die feststellen können, ob es trocken ist oder nicht.

Antwort
von ChristianLE, 18

Es kommt auf den Wasserschaden an, bzw. wie dieser beseitigt wird.

Selbst wenn Ihr Euch jetzt eine andere Wohnung sucht, kann es durchaus sein, dass es dort auch schon mal einen Wasserschaden gegeben hat.

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Miete, Vermieter, Wohnung, 12

Kommt darauf an wie groß der Schaden war und wie er behoben wurde.

Unter Umständen Schimmelbildung und oder möglicherweise noch feuchte Wände.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community