Frage von Semiria, 120

Wohnung leisten als Teilzeitverkäuferin?

Guten Morgen liebe Community

Ja.. leider ist es bei mir und meinem Freund gestern zum Schluss machen gekommen, da ich selbst nicht mehr das Gefühl habe, ihn zu lieben. Da wir uns aber eig. ja immer noch verstehen, muss noch kein dringender Umzug vernommen werden und finanziell momentan eh nicht möglich.

Nun, ich möchte gerne wissen (bin nochned so lange in DE, sorry), wie und wo finde ich am besten Singlewohnungen, die als Teilzeitverkäuferin immer noch zahlbar sind. Oder was für Möglichkeiten gäbe es für mich? Dazu würde noch meine Hauskatze mitkommen (falls das nötig ist, zu wissen)

Habe kein Problem zu sagen, das ich keine 1000 ausgezahlt kriege, findet man da überhaupt was, ohne das Amt anzufragen? Ich will ungerne abhängig werden vom Amt...

Dazu muss ich auch sagen, es besteht KEINE Möglichkeit für mich, zu Freunden oder Familie zu ziehen, die leben alle in der Schweiz!

Hoffe ihr habt ein paar Ratschläge für mich...

MfG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SiViHa72, 50

Das ist immer ein Problem. Zumal mittlerweile kaum wer s eine günstige Whg aufgibt, weil fast überall der Whgsmarkt so doof ist.

Was Du machen kannst: In die Immobilienseiten der Zeitungen gucken, klar. Meist gibt es die auch online.

Dann: Sonntags in den Sonntagsanzeiger der Zeitungen gucken- vielleicht gibts den bei Euch auch unter der Woche?

In Stadtmagazine gucken, falls es die bei Euch gibt. Am schwarzen Brett im Supermarkt was aushängen.

Immer schön auf Arbeit und bei Freunden erzählen,d ass Du suchst- vielleicht ergibt sich da was ("echt, du suchst nen Nachmieter? Die xy sucht doch ne Whg")

Vielleicht ist auch eine Erwachsenen -WG was für Dich? Muss man mögen. Aber spart gut Geld. Freund von mir lebte in München noch mit 40 in seiner WG, da dort alles so teuer ist und er nicht so viel verdiente.

Und natürlich kannst Du mal selber Anzeigen schalten.. Zeitung.. ebay-Kleinanzeigen..

Viel Erfolg!

Antwort
von petrapetra64, 39

Du kannst dich nach Einraumwohnungen umsehen, wende dich auch an vorhandene Wohnungsbaugesellschaften, bei unserer kann man sich auf eine Warteliste setzen lassen. Die Katze wird es auch nicht einfacher machen, schnell was zu finden, die Suche könnte dauern. Wenn du etwas ausserhalb suchst, kannst du auch etwas günstiger zum Ziel kommen (aber auch längeren Fahrweg haben).

Und mit unter 1000 Euro könnte es sehr sehr knapp werden, du kannst ggf auch Wohngeld beantragen oder H4 Aufstockung (wenn es dir zusteht, solltest du es auch vorübergehend nutzen). Auch an Erstausstattung und Kaution musst du denken, da kann die Arge ggf. auch helfen.

Wie das mit H4 ist, da die Schweiz ja ein nicht EU Land ist, weiss ich nicht genau, aber du kannst dich erkundigen.

Was du vor allem tun solltest, du solltest mit deinem Chef reden, ob die Teilzeit nicht aufgestockt werden kann und du noch mehr Stunden arbeiten kannst. Ersatzweise würde ich mich noch nach einem 450 Euro Job zusätzlich umschauen. Dann wirst du in Zukunft unabhängig werden.

Antwort
von KleinerEngel18, 50

Also es kommt 1. mal darauf an, wie viel Geld du für Warmmiete im Monat ausgeben kannst. 2. ist die Frage, wie hoch die Mietpreise in deiner Umgebung sind. Da müsstest du mal im Internet recherchieren.

Die Frage mit deiner Katze kommt ganz auf den Vermieter an, ob dieser das erlaubt oder nicht.

Was du machen könntest, wenn du keine zahlbare Wohnung findest und keine Hilfe vom Amt möchtest, wäre eigentlich nur dir einen Vollzeitjob suchen oder noch einen Nebenjob annehmen, damit du mehr Geld zur Verfügung hast.

Ansonsten gibt es noch die Möglichkeit in eine WG zu ziehen, kommt natürlich dann auch auf dein Alter an.

Kommentar von Semiria ,

Ich habe bereits meinem Geschäft erklärt..das ich gerne , sobald möglich, meine Stunden erhöhen möchte. Evtl habe ich eine Chance, mal schauen.

Nebenjob kam mir auch in den Sinn, nur ist meine Arbeitsschicht bisschen doof, muss aber noch mal schauen, evtl gibts ja doch irgendwas, wo man nicht fixe arbeitstage bekommt.

Danke für die Antwort.

Kommentar von KleinerEngel18 ,

Okay, das hört sich ja schon mal gut an.
Und zum Thema Nebenjob: Wenn du in einen anderen Einzelhandel der einen 450 Euro Job bietet gehst und sagst, du hast Interesse an dem Job, allerdings hast du eine Teilzeitstelle und nach den Arbeitszeiten müsstest du dich richten, wird sich bestimmt ein netter Chef finden, der Verständnis hat und dir die Möglichkeit gibt.
Allerdings sollte ein Nebenjob immer mit deinem Chef von der jetzigen Arbeit abgesprochen sein.

Kommentar von Indivia ,

allerdings dürfte ihr jetztiger chef ihr vebrieten bei der Konkurrenz zu arbeiten

Kommentar von KleinerEngel18 ,

Habe ich ja geschrieben, sie sollte einen Nebenjob mit ihrem Chef absprechen.

Antwort
von schelm1, 28

Sie werden nicht ohne staatliche Alimentation wohnwirtschaftlich zurechtkommen!

Vielelicht taucht ein neuer, auch finanziell potenter,  Adonis auf, der Kätzchen mag.

Antwort
von Indivia, 16

Vielelicht ein paar andere Fragen,aus welcher Gegend kommst du und bist du mobil? Wie sähe es mit einer Wg aus?

Desweiteren solltest du dich um eineWbs kümmern udn auch mal nach Wohngeld erkundigen.

Antwort
von DesbaTop, 66

Kommt drauf an..Wieviel kannst du denn maximal für die Miete (Warm) ausgeben?

Kommentar von Semiria ,

Ich denke mal über 300 kann ich fast nicht gehen, da ich noch 2 Dinge zurückzahlen muss. GIbt es in dieser Preisklasse überhaupt eine ? :x

Kommentar von DesbaTop ,

Das kommt auf den Wohnort an.

Generell gibt es natürlich Wohnungen in der Preisklasse :)

Ich habe mal für 280€ warm in einer 75qm Wohnung in Essen gewohnt.

Also Singlewohnung würde ich dir eine 1-Zimmer Wohnung empfehlen.

Oder eine WG

Kommentar von Indivia ,

300 warm oder kalt?

Kommentar von DesbaTop ,

Warm denke ich.

Antwort
von Gerneso, 69

wie und wo finde ich am besten Singlewohnungen, die als Teilzeitverkäuferin immer noch zahlbar sind. Oder was für Möglichkeiten gäbe es für mich?

Klar gibt es andere Möglichkeiten. Eine davon wäre: einfach Vollzeit arbeiten.

Kommentar von Semiria ,

Dies ist nicht möglich in meinem Betrieb, den ich auch nicht wechseln möchte. Erst frisch angefangen und mir gefällts dort.

Und auch selten das man als Verkäuferin Vollzeit arbeiten kann (scheinbar) ausser man ist Fillialleiterin oder sowas. Das bin ich aber nicht.

Kommentar von Gerneso ,

Wenn Du nicht mehr arbeiten möchtest, bekommst Du von mir kein Mitleid.

Kommentar von Semiria ,

Was soll der Mist jetzt ?

Ich bin nur schon froh überhaupt eine Arbeitsstelle so schnell gefunden zu haben! WO sage ich, das ich nicht arbeiten will? Es ist zurzeit einfach nicht möglich, die Stunden zu erhöhen, wurde aber vermerkt.

Wenn du nicht helfen willst, dann ignorier meine Frage doch bitte einfach. 

Habe 4 Jahre lang 43-50h Wochen gearbeitet(halt in der Schweiz wo man sowieso nur meistens Vollzeit kriegt), ich bin definitiv NICHT arbeitsfaul.

Kommentar von DieKatzeMitHut ,

Naja, wenn man sich mit seinem Job keine Wohnung leisten kann, dann kann er noch so toll sein - irgendwie muss man ja auch davon leben können.

Natürlich sollst du nicht von heute auf morgen kündigen, sich nach einer lukrativeren Stelle umzusehen ist aber sinnvoll..

Kommentar von Semiria ,

Woher... soll ich wissen dass das mit meinem Freund so schnell zu bruch geht. Ich habe schon echt glück gehabt, diese Stelle überhaupt zu bekommen.. und finanziell hätte es geklappt, wenn nun nicht das Beziehungsaus gewesen wäre.

Würde ich in die Zukunft schauen können, hätte ich sehr vieles anders gemacht,....glaub mir =)

Kommentar von Gerneso ,

Was würde denn ein Ausländer in der Schweiz so an Unterstützung bekommen, wenn er nur Teilzeit arbeitet und daher zuwenig verdient?

Kommentar von Semiria ,

Weis ich nicht. Müsste mich was das angeht selbst erkundigen.  Aber die Ausgaben in der CH sind sowieso ganz anders geregelt als in DE:

Kommentar von Gerneso ,

In der Schweiz bekommt man als Ausländer gar keine Aufenthaltsgenehmigung wenn man kein gesichertes Einkommen nachweisen kann.

Kommentar von Semiria ,

Mein Stiefvater (weis nicht, ob es nur wegen der Ehe ist) konnte auch in die CH kommen, mit einem Visum, welches er dann einfach immer verlängern musste, bis er ne Arbeit bekam.
Soviel kann ich dazu sagen.

Und ist das nicht dieses Freizügigkeitsabkommen von DE und CH, das man nicht gleich mit Arbeit nur umziehen darf ? Gilt doch umgekehrt genauso

Kommentar von Gerneso ,

Mein Stiefvater (weis nicht, ob es nur wegen der Ehe ist) konnte ....

Richtig. Aufgrund der Ehe und da dadurch sichergestellt war, dass die Finanzen geklärt sind. Leistungen hat er mit Sicherheit nicht erhalten.

Kommentar von Semiria ,

Doch. Arbeitslosengeld.

Kommentar von Gerneso ,

Hat er denn vorher schon in der Schweiz gearbeitet? Sonst ist das nicht möglich da hinzuziehen und Arbeitslosengeld zu bekommen.

Kommentar von Semiria ,

zwar alter  beitrag aber: nein er arbeitete davor nicht in der Schweiz.

Kommentar von Gerneso ,

Freizügigkeitsabkommen von DE und CH, das man nicht gleich mit Arbeit nur umziehen darf ? Gilt doch umgekehrt genauso

Nein, gilt anders herum nicht. Gilt nur von CH nach D.

Kommentar von DieKatzeMitHut ,

Niemand wirft dir vor "nur" eine Teilzeitstelle angenommen zu haben, und natürlich konntest du nicht in die Zukunft sehen.

Aber die Situation hat sich ja nun nunmal geändert, da muss man sich auch beruflich anpassen.

Kommentar von Gerneso ,

Vom Amt gibt es nur dann Geld wenn Du bereit wärest Dich auf andere Stellen zu bewerben und dann auch den Betrieb zu wechseln.

Wenn Du das nicht willst musst Du selbst sehen wie Du finanziell klar kommst.

Aufstockung vom Amt ist für Bedürftige nicht für Bequeme.

Kommentar von SiViHa72 ,

Es ist tatsächlich so, dass kaum VK in VZ eingestellt werden. Die meisten AG haben lieber mehrere Teilzeitler, die dann flexibler zu sein haben. Sieht man leider in diversen Bereichen.

Kommentar von Gerneso ,

Dann steht es der Dame aber frei woanders noch zusätzlich auf 450 Euro Basis zu arbeiten und so das Einkommen aufzubessern.

Der AG muss das genehmigen, wenn er keine Vollzeitstelle anbietet.

Antwort
von petranull79, 35

ich würde dir das ganz ehrlich ab raten... dich erwarten zuviele kosten einfach

Kommentar von Semiria ,

Auf Dauer mit dem Ex zusammen leben ist nicht möglich.... ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten