Frage von Aniabawa, 33

Wohnung kundigung?

kann ich mein Wohnung kundigen ohne 3 Monate Kündigungsfrist wegen schimmel und G Gestank in Treppenhaus?

Antwort
von anitari, 7

Wenn Dir amtlich bestätigt wird das dadurch einer erhebliche Gefahr für Deine Gesundheit ausgeht, ja.

Eh das, wenn überhaupt, geschieht sind 3 Monate, wenn nicht länger um.

Kündige fristgerecht und gut ist. Noch bis morgen kannst Du zum 30. Juni 2016 kündigen.

Du schreibst der Vermieter weiß schon lange Bescheid. Wie lange denn? Und wie hast Du ihn auf die Mängel aufmerksam gemacht?

Antwort
von krispinchen, 23

nicht, wenn du vorher keine Beschwerden eingereicht hast und dem Vermieter die Chance gegeben hast, diese Mängel zu beheben.

Kommentar von Aniabawa ,

Vemieter weiss bescheid schon lange er tut aber nichts

Kommentar von krispinchen ,

mieterschutzbund einschalten, wenn das auch nichts nützt die miete kürzen bzw. endgültig ausziehen.

Antwort
von Nullchecker120, 20

Ja denke ich schon aber wenn nur über das Gericht. Schau mal bei  www.frag-einen-anwalt.de die können dir bestimmt mehr weiterhelfen

Kommentar von sozialtusi ,

Gerichte beschäftigen sich mit Straftaten und damit haben wir es hier nun wohl nicht zu tun ;)

Wie gesagt: Mietervereine sind eine super Sache.

Kommentar von Aniabawa ,

habe mir schon eine mitverein ausgesucht :)

Antwort
von sozialtusi, 22

Du müsstest das dem Vermieter melden. Woher soll der denn wissen, dass es schimmelt? Dann hat er Zeit, das zu beseitigen. Wenn dann nichts passiert, wende Dich an einen Mieterverein - dann bist Du auf der sicheren SEite.

Kommentar von Aniabawa ,

Vermieter weiss das wegen gestank mein e kann er nichts mchen weil diese mitter zahlt seine miete

Kommentar von sozialtusi ,

Das habe ich jetzt nicht verstanden, sorry...

Kommentar von Aniabawa ,

Vermieter weiss uber alle mangel hier. habe ihm auch per anschereiben ein schreiben geschickt. er meint er kann nichts tun. soga undichte fenster nicht wechseln weil das ist ein denkmal gebeude

Kommentar von sozialtusi ,

In denkmalgeschützten Gebäuden gibt es besondere Vorgaben. Da darf man tatsächlich nicht einfach so die Fenster wechseln. Das müssen bestimmte FEnster sein, die teilweise auch spezielle Unternehmen einbauen müssen. Das ist natürlich extrem teuer. Klar, dass er sich da erstmal sträubt. Heißt aber nicht, dass Du im Schimmel leben musst. Das ist nun mal hochgradig gesundheitsschädlich. Du hast ja bereits oben geschrieben, dass Du dir nen Mieterverein rausgesucht hast. Das ist tatsächlich die günstigere Alternative zu einem Anwalt und geht auch meist viel schneller und unkomplizierter. Die machen das halt täglich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten