Frage von sandra885,

wohnung für 3 personen

Hallo ihr lieben Also es geht dadrum das mein freund und ich und meine kleine tochter (7monate) zusammen ziehen möchten da mein freund im ausland studiert hat und wir jetzt zusammen ziehen wollen. Er muss dann hier erstmal eine arbeit finden und ich bin in elternzeit also heißt das ja leider hartz 4. Naja meine frage ist halt wieviel qm wir haben können (3personen) und ob es eine bestimmte preisgrenze gibt?

Danke euch für antworten auch über Links würde ich mich freuen :)

Hilfreichste Antwort von bitmap,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Dazu gibt es keine bundeseinheitliche Regelung. Das musst du tatsächlich bei der für euch zuständigen ARGE/jobcenter erfragen.

Kommentar von bitmap,

Hier http://www.harald-thome.de/oertliche-richtlinien.html eine Liste der KdU-Richtlinien verschiedener Städte/Gemeinden.

KdU = Kosten der Unterkunft

Antwort von chiliheadz,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Lies einfach einmal:http://www.gegen-hartz.de/hartz4.php, dort findest du alles, was du wissen willst. Nach neuer Rechtsprechung steht einer Einzelperson bis zu 50m²zu, 2= ca. 60m²(oder 2Zimmer) 3 Personen,...... Die Rechtsprechung ändert sich da laufend. In NRW hält man sich oft noch an die 45m² Regel, trotz ausdrücklichen Gebot des Landes Sozialgerichts: Der Wohnraumbedarf für eine Einzelperson beträgt ab 01.01. 2010 bis zu 50 Quadratmeter, wobei zusätzliche 15 Quadratmeter bei Rollstuhlfahren zuzubilligen sind (LSG NRW L 12 B 120/09 SO ER, Beschluss vom 24.03.2010). Normalerweise stehen euch also 50m² plus je Person zusätzlich 15m² also bis 80m² Wohnfläche zu. Ein weiterer, guter Ratgeber ist unter "Tacheles.de" zu finden. Wie teuer die Wohnung sein darf, findest du im "Mietspiegel" deines Wohnortes. Wenn ihr damit nicht zurecht kommt, schreibe mir einfach eine PN und ich helfe euch. Liebe Grüße und viel Erfolg, Chiliheadz.

Antwort von waltghaupt,

in NRW sind es 75 qm.

Kommentar von chiliheadz,

Neuer Stand lt. Landes Sozialgericht: 80m² für 3 Personen..LSG NRW L 12 B 120/09 SO ER, Beschluss vom 24.03.2010

Antwort von Pilzpower,

sollte eigentlich kein Problem sein, wenn ihr mit Deiner Tochter zusammenziehen wollt.

Antwort von Kayahi,

Das hängt von der Stadt ab in der ihr lebt... In Bielefeld wären es 75qm

Kommentar von sandra885,

ok das mit den 75qm hab ich hier in braunschweig auch gehört, ich denke ich werde da mal hingehen und fragen ob es einen bestimmten betrag gibt den sie zahlen oder auch nicht zahlen suchen nämlich immer so um den 500€ bereich herum obwohl sie mir und meiner mutter wo wir alleine gewohnt haben 68qm gezahlt haben und die wohnun g480€ kostet.

Kommentar von Kayahi,

Das mit dem Preis ist nochmal eine andere Sache. Solang die Wohnung im Preisrahmen liegt kann sie sogar 100qm groß sein, das interessiert eigentlich die wenigsten Sachbearbeiter. Die angemessenen Mietkosten schwanken von 424-594€ für drei Personen, je nach Einstufung der Gemeinde. So stehts in meinem Widerspruch e.V. Wegweiser durch den Amtsdschungel...

Antwort von kochstuebchen,

ca 70 qm. erkundige dich bei der arge, die können dir genaue auskunft geben.

Antwort von BlackyNW,

Moin Sandra, genau 70qm!

Kommentar von bitmap,

Die Antwort kann genau so gut richtig wie falsch sein, da es keine bundeseinheitliche Regelung für die Leistungen für Unterkunft und Heizung gibt.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten