Wohnung als Mieter vermieten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du kannst höchstens untervermieten. Dazu wohnt man da normalerweise aber noch. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von albatros
05.04.2016, 00:31

Die komplette W. darf nicht untervermietet werden. Nur ein Teil der selbstbewohnten Wohnung.

1

Wenn Du den bestehenden Vertrag nicht kündigst wäre eine Weitervermietung möglich.

Allerdings nur mit Zustimmung des Vermieters.

Die er bei Untervermietung des kompletten Wohnung, im Gegensatz zur Untervermietung z. B. eines Zimmers, verweigern kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine solche Gebrauchsüberlassung an Dritte bzw. eine  Untervermietung bedarf der Zustimmung des Vermieters, der insolchem Falle ggfs. berechtigt wäre, z.B. einen Untervermietungszuschlag zu erheben.

Ohne Zustimmung des Vermieters geht garnichts!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das wäre unerlaubte Gebrauchsüberlassung an Dritte. Dir würde mit Recht gekündigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Funktioniert generell nicht!

Der Vermieter (Grundbesitzer) würde sofort einen neuen Mieter suchen. Geld kassieren kannst du dadurch also nicht. :-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anitari
04.04.2016, 15:40

Umziehen heißt ja nicht das der Vertrag endet. Untervermietung mit Erlaubnis des Vermieters ist möglich.

0

Grundsätzlich ist dies nicht erlaubt und selbst wenn, was tust du, wenn der Mieter von dir die Wohnung zerstört, dann bist du der Offizielle Mieter und musst dafür gerade stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung