Frage von o2canxxx, 83

Wohnung abgeben mit Möbel nachmieter?

22 ich habe jetzt mit der Ausbildung angefangen Wohne alleine jobcenter will nicht mehr die Miete zahlen und ich habe es ausgerechnet und würde sehr wenig sein was wir übrig bleibt monatlich ich werde zu meinen groß Eltern ziehen und will die Wohnung abgeben.mit habe aber Geld rein gesteckt wie Kühlschrank usw Bett Schrank tepischen was ich alles nicht mehr brauche kann ich die Wohnung irgendwie jemand suchen und mobilisiert als nach mieter abgeben? Das ich für Kühlschrank usw Geld kriege und das sie Person halt meine Möbeln und den Mietvertrag kriegt bin in Berlin degewo

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Mietrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Expertenantwort
von anitari, Community-Experte für Mietrecht, 26

Erst mal mußt Du den Mietvertrag kündigen.

Dann kannst Du versuchen Nachmieter vorschlagen zu dürfen.

Eben so kannst Du versuchen Interessenten Deine Möbel zum Kauf anzubieten.

Ob und Welche Person einen Mietvertrag bekommt entscheidet ganz allein der Vermieter.

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Miete, Mietrecht, Vermieter, 31

kann ich die Wohnung irgendwie jemand suchen und mobilisiert als nach mieter abgeben?

Als Bedingung für den Nachmieter kannst Du es nicht machen, denn Du bist nicht Vertragspartner des Nachmieters.

Wenn Du es machst, Nachmieter abspringen und der Vermieter es mitbekommt dann hast  Du ein Problem.

Vielleicht will der Vermieter gar nicht dass Du Nachmieter suchst, dasmusst Du erst mal abklären.

LG

johnnymcmuff

Antwort
von wilees, 16

Du hast eine Wohnung ohne Möbel gemietet und gibst diese auch unmöbliert zurück. Wie Du diese Möbel verkaufst interessiert letztendlich niemanden. Nur der Vermieter wird hier kaum Deine Möbel in irgendwelche Mietverhandlungen einbeziehen.

Antwort
von AmenophisIII, 50

Das solltest Du mit Deinem Vermieter besprechen. Normalerweise wird die Wohnung leer und renoviert übergeben. Es bleiben nur die Dinge stehen, die im Mietvertrag mit angegeben sind. Nur wenn der Nachmieter die Möbel haben möchte kannst Du sie stehen lassen. Den Preis mußt Du dann mit dem Nachmieter aushandeln.

Kommentar von AmenophisIII ,

PS: Bevor Du einen Nachmieter suchst, frage Deinen Vermieter, ob er damit einverstanden ist. Vielleicht möchte er sich selbst einen suchen.

Expertenantwort
von Gerhart, Community-Experte für Mietrecht, 32

"Ich bin 22 Jahre alt. Ich habe jetzt mit der Ausbildung angefangen und wohne allein. Das Jobcenter will nicht mehr die Miete bezahlen. Daher habe ich habe ausgerechnet, dass sehr wenig Geld monatlich übrig bleibt, wenn ich die Miete selbst bezahlen muss. Ich werde zu meinen Großeltern ziehen und will die Wohnung abgeben. Nun habe ich aber Geld rein gesteckt wie Kühlschrank, Bett, Schrank, Teppich usw., was ich alles nicht mehr brauchen kann. Ich möchte für die Wohnung irgendwie jemanden suchen und möbliert an den Nachmieter übergeben. Ich hoffe, dass ich für Kühlschrank usw. Geld bekomme, wenn  die Person halt meine Möbeln und den Mietvertrag übernimmt. Ich wohne in Berlin."                          (degewo:kann ich nicht übersetzen)

Vor dem Umzug zu den Großeltern muss der aktuelle Mietvertrag beendet werden > Kündigung oder Auflösung. Der Vermieter muss mit der Nachmietersuche einverstanden sein, wenn du vorzeitig aus dem MV aussteigen willst. Gib deine Nachmietersuche bei "WG gesucht" ein. Das ist kostenlos. Viel Erfolg. 

Kommentar von anitari ,

(degewo:kann ich nicht übersetzen)

Ist ja auch ein Eigenname, der eines Wohnungsunternehmens.

Danke für`s Dolmetschen;-)

Kommentar von johnnymcmuff ,

Vielleicht wäre es besser gewesen auf bearbeiten unter der Frage zu gehen und dort die Verbesserung zu machen.

So fühlt sich so mancher Fragesteller auf den Schlips getreten.

Kommentar von Gerhart ,

Ich glaube kaum, dass die Fragestellerin eine Schlips trägt.

Antwort
von baghera, 7

will die Wohnung abgeben.mit habe aber Geld rein gesteckt wie Kühlschrank usw Bett Schrank

du hast kein geld in die wohnung gesteckt, sondern deinen persönlichen bedarf abgedeckt (auf irgendwas muss man ja schlafen). wenn du den nicht mehr brauchst, ist das dein problem. du musst die wohnung so übergeben, wie du sie gemietet hast.

Das ich für Kühlschrank usw Geld kriege und das sie Person halt meine Möbeln und den Mietvertrag kriegt

wer den mietvertrag ´kriegt´ , darauf hast du keinen einfluss. du kannst nachmieter suchen, wenn der vermieter damit einverstanden ist. akzeptieren muss er sie aber nicht. genauso wenig muss ein neuer mieter dein inventar übernehmen.

mein vorschlag: kündige den mietvertrag fristgerecht und verkaufe in der zwischenzeit die möbel über entsprechende portale/ anzeigen/ an freunde. die wohnung sollte am ende so aussehen, wie du sie gemietet hast, ggf. mit renovierung. schau mal in den mietvertrag, was da vereinbart wurde.

Antwort
von Stadtreinigung, 36

Liegt am § 7 Abs. 1 Satz 2 Nr.2 SGB,Gegenwärtig jedenfalls denn es git da ein Interessantes Urteil S3 AS 149/16.Kannst aj im Widerspruch gehen beim Jobcenter wegen der Ablehnung,dieses werden dir dann im Widerspruchsbescheid zu verstehen geben ,wie oben genannt,und jetzt wird es Interesannt,wenn du einen derartigen Widerspruchsbescheid bekommst,dann kann ich dir schon jetzt garantieren das ein Verstoß gegen § 16 Abs. 2 SGB I vorliegt,da fangt dann an die Sache Spas zu mahen

Antwort
von frodobeutlin100, 31

Über Deinen Mietvertrag kannst Du nicht bestimmen - Du musst kündigen und ausziehen und der Vermieter bestimmt wer dann dort einziehen darf ... wenn Du Glück hast kauft Dir der Nachmieter das eine oder andere ab - muss er aber nicht - er hat mit dem Vormieter nichts zu tun ... Du kannst natürlich das was Du nicht mehr brauchst auch so verkaufen ...



Antwort
von XC600, 24

du kannst den Nachmieter (falls du einen hast)  nicht zwingen deinen Kram zu übernehmen .... wenn der das nicht will mußt du es ausräumen und entsorgen ...... jeder hat einen anderen Geschmack , ich würde auch nicht das Bett vom Vormieter haben wollen ....... die Degewo ist ja eine Genossenschaft und ich denke sie werden dir sagen das du die Wohnung komplett leer zu übergeben hast ............ du kannst natürlich VORHER schon versuchen die Möbel zu verkaufen die du nicht mehr haben willst , in Berlin ist ein guter Markt dafür , günstige Möbel werden immer gesucht ....

Antwort
von Taimanka, 35

ich habe keine Lust, das auch nur einmal mehr zu lesen, um es zu verstehen.

Unabhängig davon, dass Du eine Ausbildung machst, arbeite unbedingt gründlich daran, Deine Sprachkenntnisse aufzubessern, das hier ist eine Zumutung.

Antwort
von UserDortmund, 14

Kläre das mit dem Vermieter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community