Frage von Shannira, 21

Wohnung : was soll ich tun?

Huhu und zwar ist unsere Situation etwas schwer. Ich wohne seid 4 jahren in einer knapp 70qm großen 3,5 zimmer Wohnung (auch wenn im miet Vertrag 2,5 zimmer steht das wäre wegen den dach schrägen sagte der markler mir). Damals waren es mein ex freund mein sohn und ich die hier eingezogen sind. Seid bald 2 jahren wohnt mein ex hier nicht mehr kümmert sich aber weder darum sich aus dem Mietvertrag streichen zu lassen noch reagiert er irgendwie wenn ich versuche desswegen mit ihm zu reden. Jetzt wollten mein neuer freund und ich mit den kids (im moment 2 nr 3 kommt im april) eigentlich zusammen ziehen aber die wohnungssuche ist echt schwer da er seine Ausbildung macht und ich elterngeld bekomme bekomme ich ja die daten vom amt vor geschrieben und zu denen findet man keine 4 zimmer Wohnung bei uns. Jetzt ist das problem das mein freund die ganze zeit nur teilweise hier war. Er war bei seinem Vater gemeldet und war halt oft hier hat hier aber noch nicht wirklich gewohnt. Jetzt will sein vater weiter weg ziehen heisst mein freund würde nirgendswo mehr gemeldet sein. Ich hab angst ihn bei mir anzumelden weil ich angst hab das die Wohnungs gesellschaft uns dann wegen Überbelegung raus schmeisst. Wisst ihr ob das Überbelegung wäre? Denke schon. Kann ich uns irgendwie schützen oder sonstiges? Ich weiss echt nicht weiter aber mein freund kann ja auch nicht nirgendwo angemeldet sein das gibt probleme mit seine arbeit. Ich weiss echt nicht weiter.. danke für antworten

Antwort
von malour, 10

Ich denke du solltest dich mit deinem Vermieter, was du schon lange hättest machen sollen, in Verbindung setzen. Da ja der Vertrag auf dich und den Ex läuft.Wer zahlt den seinen Mietanteil, Du?Er ist immer noch Mieter und muss seiner Verpflichtung nachkommen.

Überbelegt ist die Wohnung in dem Sinn ja nicht. Nur sollte das schnellstens geklärt werden mit dem Ex. Notfalls mit juristischer Hilfe.


Kommentar von Shannira ,

Ich habe desswegen schon mit der Gesellschaft geredet die meinten ich solle das mit meinem ex klären die bräuchten ein schriftstück wo er sagt das er seid dem und dem hier nicht mehe wohnt und der mietvertrag gekündigt werden soll mit der bitte das ich mit den kindern einen neuen miet vertrag machen kann. ja die miete zahle ich komplett bzw das amt.

Kommentar von malour ,

Und das Amt nimmt das so hin? Sehr seltsam. Nun dann bleibt dir wohl nur einen Rechtsberatungsschein zu holen und zum Anwalt zu gehen. Wie willst du sonst jemals aus dem Vertrag rauskommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten