Frage von MamaEla2010, 155

Wohnung / Miete in Berlin?

Hi Ums mal kurz zu machen: ich hab zwei kinder, bekomme hartz4 und wir wollen/müssen nach berlin ziehen... Weiß jand wie das da mit den angemessenen mietkosten ist? Ich hab im netz nur ne liste gefunden die sagt das in ganz berlin die gleiche erlaubte höhe der miete ist und das kann ich mir nicht vorstellen...

Danke schon mal

Antwort
von blumenkanne, 95

https://www.berlin.de/jobcenter/tempelhof-schoeneberg/leistungsservice/kosten_de...

unter diesem link findest du die maximale höhe der kosten der unterkunft die erlaubt ist. die gilt für ganz berlin und ist natürlich immer die gleiche höhe. du wirst aber in den besseren vierteln logischerweise keine wohnung zu dieser miete finden.

richtig ist es wenn du beim jobcenter berlin nach den maximalen kdu für drei personen nachfragst und in dem rahmen eine wohnung suchst. drei angebote musst du in deinem derzeitigen heimatjobcenter vorlegen und die müssen die wohnung genehmigen.

wenn du keinen arbeitgeber vorweisen kannst, wird der umzug nicht genehmigt, du musst dann die kosten für umzug, renovierung, kaution etc aus deiner eigenen tasche bezahlen.

Antwort
von MaraMiez, 95

Doch das ist tatsächlich so. Der entsprechenden Link, unter dem du die Richtwerte findest, wurde ja schon gepostet.

Das schränkt natürlich die Gegenden, in denen bezahlbare Wohnungen zu finden sind, ein. Dass du mit Hartz4 nicht in Berlin-Mitte wohnen können wirst, ist klar.

Bevor du umziehst, hast du ja aber hoffentlich eine  Antrag auf Umzug gestellt, sonst wird die Miete nur in Höhe der bisherigen Miete übernommen oder gar nicht (ist einer Freundin passiert, die das nicht wusste...die bekam 3 Monate Sperre deswegen, da ein Umzug nach Auffassung des Jobcenters nicht nötig gewesen ist).

Kommentar von steefi ,

Kommentar eines Berliners : in Berlin-Mitte wohnen die meissten Harz4 Leute innerhalb Berlins

Kommentar von Georg63 ,

Die leben dann aber seit Jahrzehnten in derselben Wohnung. Bei Neuvermietung kommste da nicht rein.

Antwort
von wuestenblume16, 49

dat wird schwiefig mit der Wohnungssuche in Berlin. Viel Erfolg

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Miete & Wohnung, 86

Google mal 

Harald Thome örtliche Richtlinien,

da wirst Du was finden.

Bin mal nett:

http://www.berlin.de/sen/soziales/themen/soziale-sicherung/grundsicherung-fuer-a...

MfG

Kommentar von johnnymcmuff ,

438 €- 463 € für eine Person.



Für eine vierköpfige Familie mit zwei Kindern ergibt sich ein Zuschuss zwischen 712 Euro und 754 Euro.


http://www.hartziv.org/news/20150617-hartz-iv-zuschuesse-fuer-wohnkosten-steigen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community