Frage von Manuel129, 115

Wohnsitz ummelden vergessen, Strafe?

Hallo ich studiere jetz seit 3 Wochen in einer anderen Stadt und habe mich noch nicht umgemeldet, werde es natürlich sofort nächste Woche machen, aber ich habe eben gerade gelesen, dass man da bis zu 1000 euro Strafe zahlen muss, wenn man sich nach 2 wochen noch nicht umgemeldet hat?? ist das so? dann wär ich ziemlich am ende..

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Barolo88, 81

das stimmt nicht, die Höhe ist zwar so genannt, aber in der Praxis nur in den besonderen Fällen angewandt, bei Studenten sowieso noch nie

Kommentar von Manuel129 ,

danke! :) wirklich? dann wäre ich etwas erleichtert das wochenende über..

Kommentar von Barolo88 ,

mach dir keine Sorgen, die Geldbuße wurde eingeführt weil viele Kriminelle sich einfach der Strafverfolgung durch Umzug enziehen, wenn du in den nächsten Tagen dich anmeldest passiert dir absolut nichts

Antwort
von peterobm, 80

Ummelden geht auch nur mit einer Wohnungsgeberbestätigung und dem Perso

du bist drüber, alles ist möglich, selbst schuld

Kommentar von Manuel129 ,

natürlich bin ich schuld, wer denn sonst?.. ich frage hier nicht um zu beklagen, ich sei nicht informiert worden.

Kommentar von peterobm ,

alles kann möglich sein, weiß niemand, du kannst aber auch nur ein DU du hören

Antwort
von supersuni96, 86

Die Meldepflicht sagt, dass du dich innerhalb von 2 Wochen ummelden musst. Ob die kommunale Behörde dir dann ein Bußgeld erteilt, liegt einzig und alleine an deinem höflichen, freundlichen und unterwürfigen Auftreten im Bürgerbüro/Einwohnermeldeamt.

Kommentar von Manuel129 ,

okay das kann ich gut.. :) dann muss ich mir ja gar keinen Stress machen haha

Kommentar von supersuni96 ,

Nach 6 Wochen wird das aber auch unglaubwürdig. Also mach mal hinne.

Kommentar von Manuel129 ,

ja natürlich! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community