Wohngeldzuschuss beantragen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du in der Ausbildung bist kannst du BAB beantragen. Wohngeld steht dir nicht zu, zwei Sozialleisten zusammen geht nicht.

Ist es deine Erstausbildung? Dann kann dein Vater nicht sagen er will nicht zahlen, sein Einkommen wird berücksichtigt und es wird geprüft ob er dir Unterhalt zahlen kann. Dann muss er.

Du wirst aber so oder so nicht genug Geld haben um eine Wohnung in der Preisklasse finanzieren zu können...So hoch ist das BAB nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wohngeld ist nachrangig und für Azubis erstmal nicht gedacht. Erst muss du eigenes Geld einsetzten, dann gibt es für Azubis  BAB/ Elternunterhalt.

500 E sind sicher zu hoch, um da gut mit BAB über die Runden zu kommen. Kannst du eine WG aufmachen? airbnb?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Dich alleine ist die Wohnung zu teuer.Du kannst Lehrlingsbeihilfe beantragen.Verdient Dein Vater zuviel muß er Dir in jedem Falle Unterhalt zahlen.Bekommst Du Lehrlingsbeihilfe,dann kommt es darauf an,was Du getan hast um eine günstigere Wohnung zu bekommen.Es ist möglich das Du auch einen Anspruch auf eine geförderte Wohnung hast.Bist Du über 25 kann dann Wohngeld in Frage kommen.Davor müßte Dein Vater zahlen.LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PauliBear
23.09.2016, 08:54

bin über 25 und hab vorher schon ein studium begonnen, aber nich abgeschlossen. würde die wohnung halt ungern aufgeben, da ich ja bereits in 2 jahren genubg verdienen würde um sie mir leisten zu können. außerdem wäre die einzige alternative ein wg zimmer, welche auch bei 400 anfangen...

1