Frage von SamRittern,

Wohngeldantrag: geht das wenn ich bei meinem Bruder wohne?

Hallo, ich brauche dringend Hilfe. Ich möchte Wohngeld beantragen. Ist es ein Problem, wenn mein Hauptwohnsitz in dem Haus meinse Bruders ist? Ich meine, ich zahle ihm ja auch miete, aber was sagen die Behörden dazu?

Antwort von Sommerloch2010,

Hast du im Haus deines Bruders eine eigene Wohnung? Ansonsten wird es schwierig.

Antwort von gypsycola,

bei einem ordentlichem mietvertrag, mit nachgewiesenen dokumentierten mietzahlungen geht das... sofern anspruch besteht

Antwort von cTreichel,

Wenn alles wie bei jedem Mietverhältnis abläuft (Mitvertrag, Nebenkostenabrechnung, Kontoauszüge mit Mietzahlung oder Quittungen bei Barzahlungen der Miete usw.) dürfte es keine Probleme geben.

Antwort von chris0301,

Wenn Du nachweisen kannst, dass Du Miete zahlst, ist das kein Problem.

Antwort von Quickfinger,

Den Behörden wird egal sein, wer dein Vermieter ist. Auch von Geschwistern wird nicht erwartet, dass sie sich kostenfrei Wohnraum überlassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community