Wohngeld und für das Kind ALG II?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Dein Kind wegen z. b wegen Schülerbafögbezugs aus der BG rausgefallen ist, kannst Du für Dein Kind Wohngeld beantragen.

Ich bekam das auch für mein Kind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Kind hat also selber ein Kind und wohnt mit dir in einem Haushalt ?

Dann hat es keinen Anspruch auf ALG - 2,denn es wurde ja schon bei deinem Wohngeld berücksichtigt und beides gibt es nicht.

Sie kann dann wenn sie min.18 ist nur selber einen Antrag beim Jobcenter stellen,dass sie die Kosten für angemessenen Wohnraum und Leistungen zum Lebensunterhalt bekommt.

Dann wird aber dein Wohngeld neu berechnet,denn dann fehlen ja 2 Personen im Haushalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alg2 gibt's nur mit Arbeit vorher. Wenn dein Kind volljährig und alleinerziehend ist sollte es sich selbst mal erkundigen was es beantragen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TreudoofeTomate
24.11.2015, 16:53

Diese Aussage ist falsch.

0

Diese Info ist falsch. Dein Kind bekommt entweder Leistungen nach dem SGB II oder Wohngeld. Beides zusammen geht nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beangato
24.11.2015, 17:46

Nicht unbedingt.

1

dein kind erzieht sich allein? kannst du dich mal um einiges klarer ausdrücken?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung