Frage von Ahaeffect, 37

Wohngeld oder andere hilfestellungen als behinderte?

Hallo ich habe eine Sehbehinderung wohne jetzt in einer etwas größeren Wohnung weil ich mir mene altes Zimmer einfach viel zu klein war nun finde ich aufgrund meines schwachen sehvermögen keinen job wie kellnern oder so, die man als student nunmal ausführtt. Ich bekomme schon ca 600 euro bafög aber das reicht gerade so für die Wohnung und beliven vllt 100 euro übrig. Habe ich irgendwie recht auf etwas jobcenter hat abgelehnt und die agentur für arbeit auch.
Bin leider überfragt weiss nicht an wen ich mich noch wenden soll. Ich würde ja gerne arbeiten knn aber leider sehr viele Berufe nicht ausführen wegwn der sehbehinderung..

Antwort
von frodobeutlin100, 16

http://www.studentenwerk-hannover.de/b-wohngeld.html

auf Wohngeld dürfte eigentlich kein Anspruch bestehen

...

im Übrigen sollte die zu zahlende Miete im Verhältnis zum vorhandenen Einkommen stehen ... man kann nicht für 500,00 Euro mieten, wen man nur 600,00 Euro zur Verfügung hat ....

Antwort
von webya, 8

Deine Eltern und ggf. Bafög.

Antwort
von tylerb1177, 12

Naja man kann sich keine wohnung für 500€ mieten wenn man nur 600€ hat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community