Frage von promedteus, 108

Wohne leider noch mit meinem EX Freund zusammen in der Wohnung wo beide im Vertrag stehen , jetzt sind auf einmal Bad und verschlossen, was kann ich tun?

Wohne leider noch mit meinem EX Freund in der gemeinsamen Wohnung wo beide (Er und ich im Mietvertrag stehen). Seit Wochen gibt es Probleme so dass ich mich schon gezwungen sah einen Anwalt zu nehmen um das zu regeln. Zum 31.01.16 Ziehe ich aus (auch auf seinen Wunsch hin) und nun weigert er sich mir eine Bestätigung zu geben das er ab dem 01.02.16 alleiniger Mieter ist. Aber das ist alles Nebensache. Heute Nacht kam ich nach Hause und bemerkte das die Türe zum Bad und zur Küche verschlossen sind und die Schlüssel hat er abgezogen.

Darf er das in einer Gemeinsamen Wohnung machen?? Welche Rechte habe ich, denn wie gesagt ich ziehe ja aus aber bis dahin brauche ich ja Zugang zum Bad.

Kann die Polizeit dafür sorgen das er die Türen wieder öffnen muss????

Antwort
von peterobm, 36

und nun weigert er sich mir eine Bestätigung zu geben das er ab dem 01.02.16 alleiniger Mieter ist


was ein Blödsinn. Ihr solltet euch mit dem Vermieter einigen, nur über diesen Weg lässt sich euer Mietvertrag auflösen. Ihr könnt nur gemeinsam kündigen. Anschliessend macht der Ex einen neuen Mietvertrag. 

Du bist gleichberechtigt und ER kann nicht so einfach Türen absperren. Bei Bartschlüssel einfach mit nem Dietrich öffnen. 

Das sind zivilrechtliche Angelegenheiten. Ob da die Polizei einschreitet?

für die Ummeldung brauchst vom NEUEN Vermieter eine Wohnbescheinigung

Kommentar von promedteus ,

Alles leichter gesagt als getan.
Die  2 Söhne der Vermieterin kümmern sich um alles und meines Wissen hat mein ex mit einem der beiden Brüder geredet und das geklärt das er nach meinem Auszug alleiniger Mieter ist aber darüber gibt es nichts schriftlich :-((

Kommentar von peterobm ,

kündigen könnt ihr nur mit der Vermieterin, Ihr Name steht am Mietvertrag. Die Söhne eben nur mit Vollmacht der Vermieterin. Dein Ex kann mit den Söhnen reden was er will.

Kommentar von promedteus ,

Die Söhne haben die Vollmacht weil die Vermieterin sehr alt und Krank ist und vom normalen Leben nix mehr mitbekommt.
Und das mit meinem Auszug und das mein EX dann die Wohnung alleine weiter Mietet ist eigentlich geklärt dachte ich warum ich darüber keine Bestätigung  bekomme

Kommentar von peterobm ,

ihr zwei macht mit den Söhnen einen Aufhebungsvertrag zum 31.01. Damit bist dann endgültig raus.

Antwort
von blackforestlady, 57

Unterlagen vom Rechtsanwalt kopieren und dann diesen zum Vermieter hinsenden. ( Einschreibe per Rückschein). Rede mit Deinem Ex-Freund und stelle ihm ein Ultimatum .Entweder schließt der Ex-Freund die Türen auf oder Du bestellst auf seine Kosten einen Schlüsseldienst. Wenn er dann nicht reagiert, dann die Polizei. Vielleicht wäre es auch besser, wenn Du Deine Sachen packt und bei Freunden usw. unterkommen kannst.

Kommentar von promedteus ,

Meine Sachen sind gepackt und ich sehe nicht ein das ich die letzte Woche noch wo anders unter komme da ich ja auch die  Miete mit zahle.

Antwort
von Alsterstern, 39

Als erstes: DU musst kündigen beim Vermieter. Da muss Dir Dein Ex nichts bestätigen. Und wenn er jetzt in der Wohnung ist, sag ihm er soll die Türen öffnen oder Du holst die Polizei.

Kommentar von promedteus ,

Da beide den Mietvertrag unterschrieben haben können ihn auch nur beide Kündigung oder der eine Bestätigt dem Vermieter das der Vertrag umgeschrieben wird und  somit  nur noch einen Miete gibt.

Das ist keine Sache der Polizei wie mir die Polizei grade erklärte

Kommentar von Alsterstern ,

Ja und hast Du gefragt was Du machen sollst? Du könntest den Vermieter anrufen.

Antwort
von TheAllisons, 54

Hole die Polizei, das darf er nicht machen, und informiere den Vermieter dass du ausziehst, der soll den Mietvertrag ändern


Kommentar von promedteus ,

Vermieter wartet auf die Bestätigung von meinem EX und so lange gibt er mir keine Bescheinigung.

Ok dann rufe ich später die Polizei

Kommentar von promedteus ,

Da beide im Mietvertrag stehen ist das keine Sache für die Polizei.

Kommentar von matmatmat ,

Sehe ich auch so. Sprich mit ihm und wenn er sich weigert: Polizei.

Gerade Badezimmer/Toilette, das geht ja gar nicht.

Kommentar von promedteus ,

Mit der Polizei habe ich telefoniert und die meint das ist keine Sache für die Polizei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten