Frage von Heineheine, 51

Wohne gegenüber von einer Grundschule. Kann ich mit meinen Jungs auf der Terrasse nen Kasten Bier trinken ohne verklagt zu werden?

Antwort
von rockerholic, 13

Solang mit "Jungs" deine Kumpel gemeint sind, die wohl hoffentlich mindestens 16 Jahre alt sind, ist das okay und gesetzlich gibt es auch keine Probleme. Sollten mit "Jungs" die eigenen Kinder sein, die zudem noch minderjährig sind, kann ich mich nur den anderen anschließen. Das wäre unverantwortlich und zudem auch Strafbar, als Erziehungsberechtigter. Sollten sie 16 Jahre oder älter sein, ist das legal, allerdings, je nach Alter, leicht moralisch fragwürdig (sieht halt komisch aus, wenn der Vater mit den gerade einmal 16-jährigen Söhnen, einen Kasten leer macht und das vor einer öffentlichen Schule).
Wie dem auch sei: Nur weil eine Schule in Sichtweite ist, ist es nicht strafbar, auf seinen eigenen Grund und Boden zu trinken. Aus Respekt vor den, wohl minderjährigen, Schülern, sollte man allerdings erst außerhalb der Schulzeiten damit anfangen. Und wie heißt es doch sowieso: Kein Bier vor vier ;)

Antwort
von Volkerfant, 19

Das würde ich an deiner Stelle bleiben lassen. Erstens hat das nichts mit der Grundschule zu tun, sondern dich kann jeder verklagen, der das weiß. Zweitens bist du sehr verantwortungslos deinen Kindern gegenüber. Wenn die noch unter 16 Jahre alt sind, sollte man dir das Erziehungsrecht entziehen.

Kommentar von rockerholic ,

Ich denke (oder zumindest ich hoffe stark) mit "Jungs" sind in dem Fall Kumpel zu verstehen und nicht seine Kinder.

Antwort
von Vetamiro, 37

Man darf in seiner eigenen Wohnung machen was man will. Unsere Lehrerin meinte man darf sogar unter 16 zuhause Alkohol trinken. ^^

Kommentar von Omnivore04 ,

Man "darf" jede Droge nehmen. Der Konsum für Drogen ist nicht strafbar. Von keiner Droge. In keinem Alter. Nur der Besitz, Handel und die Einfuhr sind streng reglementiert.

Kommentar von Vetamiro ,

Man muss doch die Drogen besitzen um sie zu nehmen? Das frag ich mich bis heute was das soll...

Kommentar von Omnivore04 ,

Nö muss man nicht. Man kann sie auch bei einer Party vom Kumpel angeboten bekommen. Oder in dem Fall mit dem Balkon: EINER besitzt die Drogen, aber 20 Mann konsumieren auf dem Balkon die Drogen. 19 Mann sind straflos, selbst bei den härtesten Drogen im betäubungsmitelgesetz

Kommentar von Vetamiro ,

Okay da hast du recht, daran hab ich halt nicht gedacht. ^^

Antwort
von Akka2323, 9

Wenn Ihr nicht morgens um 8 Uhr anfangt und allen Kindern zuprostet, sehe ich da kein Problem. Abends sind ja wohl keine Kinder mehr in der Grundschule.

Antwort
von silberwind58, 38

Wie alt sind die Jungs? 

Antwort
von dafee01, 37

Findest du deine Trollfragen lustig?

Antwort
von Omnivore04, 39

Du kannst auf dem deinem Balkon tun und lassen was du willst, solange du nicht öffentliches Ärgerniss begehst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten