Wohin zahle ich Unterhalt ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst treuhänderisch ans Jugendamt zahlen. Wenn sich deine Ex aber nicht mehr meldet, kannst du das Geld auch auf ein separates Konto einzahlen. Dann weißt du, dass es zur Verfügung steht, wenn ihre Nachforderung kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GERmeen88
20.03.2016, 12:29

Sie bekommt bereits Unterhaltsvorschuss für die Zeit wo ich Arbeitslos war aber das ist ja nicht der der komplette Betrag oder ?

0

Also vielleicht sollte ich dazu noch sagen das Sie bereits Unterhaltsvorschuss bezieht und ich ein schreiben von denen bekommen habe das ich dies zurück zahlen muss. 

Aber wenn ich jetzt Unterhalt zahlen kann dann muss ich das doch nicht an die Unterhaltsvorschuss Kasse machen. 

Muss ich denen jetzt Bescheid geben das ich Unterhalt zahlen möchte und kann das Sie die Zahlungen einstellen oder was mache ich jetzt ? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende dich mit den Daten deiner Freundin und deiner Tochter an das Jugendamt.
Die werden dann mit der Mutter Kontakt aufnehmen.
Normalerweise lassen sich Unterhaltsforderungen nicht lange auf sich warten. Bei solchen Sachen sind die Mütter im Allgemeinen sehr schnell.

Warte einfach mal ein bisschen ab da wird schon was kommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag im Jugendamt nach - möglicherweise ist da die Adresse bekannt.

Wenn nicht, würde ICH das Geld auf ein Konto oder Sparbuch einzahlen. So ist gesichert, dass Deine Ex das Geld bekommen kann (meine Überlegung).

Du kannst ja nichts dafür, dass Dir die Kindsmutter nicht die neue Adresse mitteilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?