Wohin wurden die Menschen aus Pripyat nach dem Reaktorunglück in Tschernobyl evakuiert?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Menschen aus Tschernobyl und Umgebung wurden nach Kiew evakuiert. Sie leben heutzutage in bis zu 40 Stockwerken hohen Mietskasernen und bekommen eine lächerliche Rente, die ihnen auch noch von den Nachbarn geneidet wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnnJabusch
26.04.2016, 13:16

Danke für den * :-)

1

Wegen der tödlichen Strahlung. Lieber im Zelt leben als im gemütlichen Haus sterben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Darkmalvet
25.04.2016, 10:33

Kann es sein, dass du "warum" statt "wohin" gelesen hast? 

Ich fragte nach dem Ort, an dem die Menschen aus Prypjat untergebracht wurden, nicht nach dem offensichtlichen Grund der Umsiedlung 

0

Die meisten wurden erstmal nach Kiew umgesiedelt. Noch im selben Jahr wurde ca 50km östlich von Pripyat eine neue Ersatzstadt mit dem Namen Slawutytsch gebaut, die erst ab 1988 hauptsächlich von ehemaligen Bewohnern aus Pripyat besiedelt wurde.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du dir nicht vorstellen dass Radioaktivität auch tödlich sein kann? Hast du das nicht in der Schule gelernt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Darkmalvet
25.04.2016, 10:15

Vielen Dank für eine Antwort die absolut mal überhaupt nichts mit meiner Frage zu tun hat.

Ich habe nicht nach der Opferzahl der Katastrophe von Tschernobyl gefragt, sondern nach dem Ort an den die Überlebenden umgesiedelt wurden

0

Kiev, Gomel (Belarus),...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung