Frage von Frankenkoch, 30

Wohin wende ich mich wegen eines Internetanschlusses, in meinem Fall DSL Telekom der nicht am Ort verfügbar ist? Ist da ggf auch die Gemeinde zuständig?

Antwort
von stertz, 20

Dafür ist niemand zuständig. Wenn es vor Ort an der Infrastruktur mangelt ist das eben so. Man kann aber über die Telekom andere Lösungen wie Sat-Antenne, etc erfragen. Meist sind diese Lösungen aber relativ teuer und oft langsam.

Kommentar von Frankenkoch ,

Jo. Teuer.
In meinem Fall ist die DSL Versorgung in manchen Gemeindeortschaften gegeben und halt bei uns, Randbezirk der Gemeinde, eben nicht

Kommentar von Telekomhilft ,

Guten Tag Frankenkoch,

in vielen Gemeinden gibt es einen Ansprechpartner, der für die Ausbauplanung zuständig ist.Am besten nimmst du Kontakt mit eurem Bürgermeister-Büro auf. Ich drücke meine Daumen, dass schnell ausgebaut wird.

Ich wünsche noch einen schönen Abend.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft

Antwort
von FordPrefect, 25

An einen Makler Deines Vertrauens. Denn außer Umziehen dorthin, wo eben entsprechende Dienste verfügbar sind, bleibt Dir hier ohnehin nicht.

Kommentar von Frankenkoch ,

Ich meine ob es bei der Vergabe diverse Mitsprache der Gemeinde hat. Und ob ich dort in Erfahrung bringe ob ein zusätzliches Angebot von zB Telekom vorliegt

Kommentar von FordPrefect ,

Wat?

:-)

Geht es hier nun darum, ob die Gemeinde entsprechende Gespräche zum Ausbau mit unterschiedlichen Anbietern führt, oder ob Du selbst entsprechend einen Antrag stellen willst?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten