Frage von C192002, 26

Wohin und von wem wird Thrain in Der Hobbit verschleppt?

Thrain wird ja in der Hobbit Trilogie verschleppt aber es wurde mir nie so richtig klar wer ihn verschleppt hat(Orks?) und wohin er verschleppt wurde(direkt nach Dol Guldur?) und warum sucht Thorin ihn in der Wildnis bei Dunland? Wer soll seinen Vater dort gesehen haben? Oder war das eher eine Falle von jmd?

Antwort
von FF1315, 23

Hoffe das bringt Klarheit :-): Thrain im Erebor. Thráin II. (2644-2850 D.Z.) war König unter dem Berge, jedoch in der Verbannung. Er war der Sohn von Thrór. Seine Kinder waren Thorin Eichenschild, Frerin und Dís. 2770 wurde er mit seiner Sippe vom Drachen Smaug aus Erebor vertrieben und flüchtete in die Ered Luin. Thráin II. war der Anführer der Zwerge in der Schlacht von Azanulbizar und der Träger des siebten und letzten Zwergenringes.

2841 D.Z. wollte Thráin zurück nach Erebor, doch er schaffte es nie. 2845 wurde er von Saurons Schergen am Rande des Düsterwaldes gefangen genommen und nach Dol-Guldur verschleppt. Man nahm ihm den Ring ab und er durchlitt 5 Jahre der Folter. Bevor er starb, gab er Karte und Schlüssel zur Hintertür von Erebor an den Zauberer Gandalf weiter, der diese nutzte um Thorin & Co den Weg zum Sieg über Smaug zu bereiten.

Kommentar von C192002 ,

Ja aber warum war er am Düsterwald und es steht ja nur da dass er 5 Jahre gefoltert wurde aber nicht wo tdm danke und ich hoffe du kannst !ir diese Fragen auch beantworten:)

Kommentar von FF1315 ,

Schau mal da da müsste alles stehen.. Das ist deutlicher wie wenn ich es schreibe :-D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten