Frage von barackOtrump, 27

Wohin steuer wir?

Wird die Menschheit irgendwann aus aufeklären, gebildeten Wissenschaftlern bestehen, wie bei Star Trek Voyager oder wird sich die Welt in eine postapokalyptischen Wüstenlandschaft verwandeln, in der das Gesetz des Stärkeren gilt? Was würdet ihr bevorzugen?

Antwort
von Incognito100, 13

Unwahrscheinlich das die menschheit sich zurückentwickelt. 

Das menschliche gehirn ist noch sehr jung und unausgereift jedoch steigen die menschlichen erfolge exponential in die höhe. Was jetzt noch unmöglich scheint ist vielleicht noch einfach nicht vorstellbar da wir noch nicht viel entdeckt haben. 

Letztens noch gelesen: "vielleicht ist der mensch nur ein bestandteil einer ewigen kette. Er entwickelt sich so lange weiter bis er einen göttlichen status erreicht und als neuer schöpfer empor geht." wir haben viel potential aber halt auch unsere fehler.

Kommentar von barackOtrump ,

unwahrscheinlich, oder warum sollten unsere Schöpfer so eine brutale Welt zulassen und warum der ganze Umweg über die Evolution?

Kommentar von Incognito100 ,

Nur eine metapher. Biologie bleibt biologie. Der mensch hatte eben seine überlebensweisen ohne moral. Jedoch sind wir auf gutem wege dieses morallose denken abzuschaffen und sich im allgemeinen zusammenleben noch stärker auf fortschritt zu konzentrieren.

Antwort
von nowka20, 2

die menschen werden durch ihr selbstverschuldetes leid allmählich wissend werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten